Home
wir über uns
der Vorstand
die Abteilungen
die Satzung
Mitglied werden
Aktuelles
Gästebuch
Kontakt

WEBCounter by GOWEB

Leichtathletik - Erfolge beim Werfertag

Einige Kirner Leichtathleten gingen beim Werfertag der LG Idar-Oberstein in Idar-Oberstein an den Start und konnten erfolgreich abschneiden. In der Klasse W 35 startete Britta Bender im Kugelstoßen und Diskuswerfen., Britta stieß die 4 kg schwere Kugel auf die ausgezeichnete Weite von 11.11 m und wurde überlegen 1. Siegerin. Auch im Diskuswerfen war Britta Bender nicht zu schlagen. Mit der persönlichen Bestweite von 26.04 m wurde Sie auch in dieser Disziplin 1. Siegerin. Christian Schuck ging nach einer über 1-jährigen Verletzungspause im Speerwerfen der Klasse MJ U 18 an den Start. Dieser Wettkampf wurde als Test-Wettkampf von Christian durchgeführt. Christian warf den 700 g schweren Speer auf die gute Weite von 51.55 m und war seinen Konkurrenten klar überlegen. Er sicherte sich damit den 1. Platz, obwohl er diesen Wettkampf nicht mit voller Kraft durchführte, sondern hauptsächlich auf die Technik achtete. Im Kugelstoßen der Männer stieß Fabian Mayer die 7.26 kg schwere Kugel 13,06 m weit und konnte sich hinter Dennis Lukas LG Idar-Oberstein (seine Weite 15.14 m ) den 2. Platz sichern. Martin Schneider belegte den 3. Platz mit 11.82 m. 44.75 m warf Fabian Mayer den 2 kg schweren Diskus in der Männerklasse und konnte sich damit den 1. Platz erkämpfen. Martin Schneider warf die 2 g schwere Scheibe auf 32.18 m und belegte damit den 2. Platz.

 
Generalversammlung am 04.04.2014 - Bericht

Bericht zur Genaralversammlung siehe Anhang.

 
AH-Abteilung in Bad Sobernheim erfolgreich

Am Samstag, 29.03.2014 nahm die AH-Abteilung der TuS 1862 Kirn am Volleyballturnier der "Jedermänner" in Bad Sobernheim teil. Hier waren Vereine aus Bad Sobernheim, Merxheim, Hochstetten, Kirn und Simmertal am Start. Es war eine gelungene Veranstaltung und alle konnten ein frohes und verletzungsfreies Turnier bestreiten. Die Platzierungen der TuS-Mannschaften war zwar nicht optimal, aber hier zählt der olympische Gedanke dabeisein ist alles und das freundschaftliche Miteinander. Auszeichnungen siehe Anhang.

 
Klaus Hartmann übernimmt die Leitung der AH

Als Nachfolger von Erhard Mohr übernimmt Klaus Hartmann die TuS Traditionstruppe Männerturnen/AH Volleyball. Das Traning findet Donnerstags von 20:00 Uhr-22:00 Uhr in der Turnhalle am Gymnasium statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 
Neue Gruppe 60+ unter der Leitung von Erhard Mohr

Nachdem er nach 30-jähriger Übungsleitertätigkeit im letzten Jahr die Turnschuhe eigentlich an den Nagel hängen wollte, war es nun für das TuS-Urgestein selbstverständlich eine neue Gruppe zu übernehmen. Die Generation 60+ ist im Aufwind und so gründete die Turn-und Sportgemeinde 1862 eine neue Trainingsgruppe unter gleichem Namen. Unter der Leitung von Erhard Mohr trifft man sich Montags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Gymnastikraum an der Turnhalle am Gymnasium. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 
Judo Matten begutachtet - Bürkle Stiftung unterstützte die TuS

Im Beisein der TuS Verantwortlichen Willi Lieser, Mario Bender, Heinz-Erich Boos und dem Judo-Übungsleiter Marcus von Proney, begutachtete Gudrun Wiest den Einsatz der von der Bürkle Stiftung neu finanzierten Judomatten. Die Trainingsgruppe zeigte einen kurzen Einblick in das technisch sehr aufwendige Training und alle bedankten sich abschließend nochmals recht herzlich für die Unterstützung der Stiftung.

 
Tagesordnung Generalversammlung am 04.04.2014

Generalversammlung

der Turn und Sportgemeinde 1862 Kirn e.V.

am Freitag den 04.April 2014 19:00 Uhr

in der "Vereinsgaststätte am Schwimmbad “
55606 Kirn Turnstraße 4

Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden
und Festlegung der Tagesordnung,
2. Totengedenken,
3. Ehrungen,
4. Geschäftsberichte, des ersten Vorsitzenden
4.1 der Abteilungsleiter,
5. Aussprache zu den Berichten,
6. Kassenbericht,
6.1 Aussprache zum Kassenbericht,
7. Bericht der Kassenprüfer,
8. Entlastung des Vorstandes,
9. Neuwahlen der Kassenprüfer,
10. Verschiedenes.

Anträge zur Verhandlung auf der Generalversammlung sind gem. unserer Satzung mindestens 2 Tage vorher schriftlich beim Vorstand einzureichen. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Für den Vorstand TuS 1862 Kirn e.V.
Willi Lieser ( 1. Vorsitzender )


 
Rope Skipping Workshop für Anfänger

Am 15.03.2014 fand in der Turnhalle der Dominikschule in Kirn zum ersten Mal ein Rope–Skipping Workshop statt. Unter den geschulten Augen der Turngau-Fachwartin Dagmar Wenz und Ihrem Sohn Jonatan, lernten die 26 Kinder (6–12 Jahre) der Kinderturngruppe der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn mit viel Begeisterung und neuen Eindrücken, den anspruchsvollen Umgang mit dem Sprungseil. Bei so viel Spaß und Konzentration bis zum Schluss, verging die Zeit wie im Fluge.

 
!!! Termine, Termine, Termine !!!

Die Jahreshauptversammlung der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn findet am Freitag, 04.04.2014 um 19:00 Uhr in der Vereinsgasstätte in der Turnstraße statt. Des weiteren ist zu einem späteren Zeitpunkt eine Klausurtagung geplant. Nähere Infos dazu folgen.

 
Leichtathletik - Ausschreibung Bahnsportfest am Samstag, 31.05.2014

Am Samstag, 31.05.2014 richtet die Leichtathletikabteilung der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn ein Bahnsportfest aus. Ausschreibung siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Zwei Vize-Meistertitel bei den Rheinland-Pfalz Winterwurfmeisterschaften für Fabian Mayer

Am vergangenen Samstag nutzten die starken Männer der TuS 1862 Kirn bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit einen ersten Formtest bei den Rheinland-Pfalz Winterwurfmeisterschaften in Heidesheim durchzuführen. Fabian Mayer sicherte sich im Kugelstoßen der Männer mit 14,04m den zweiten Platz. Martin Schneider kam im gleichen Wettkampf mit guten 12,08m auf den fünften Platz. Im anschließenden Diskuswurf warf Fabian Mayer bereits im ersten Versuch mit 44,29m in die Nähe seiner persönlichen Bestleistung und sicherte sich in einem spannenden Wettkampf einen weiteren Vize-Meistertitel.

 
Müllentsorgung auf dem Speicher des TuS-Gebäudes in der Turnstraße

Im Verlauf der letzten 2 Wochen wurde der Speicher des TuS-Gebäudes vom Müll entsorgt und 50 Jahre Vereinsgeschichte aufgeräumt und archiviert. Die anfänglich fehleingeschätzten Unmengen von Holz, Metall, Plastik, Elektro und Papier wurden am Samstag, 08.03.2014 auf der Deponie in Hochstetten entsorgt. Der Speicher ist nun frei von jeglichem Unrat und bietet wieder Platz für sinvolle Ablage. Der Dank geht an alle Helfer.

 
Leichtathletik - Britta Bender Deutsche Vizemeisterin

Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt gingen von der TuS 1862 Kirn Britta Bender im Kugelstoßen der Klasse W 35 und Gunnar Schraut in der Klasse M 50 im Hochsprung an den Start. Beide Teilnehmer konnten dabei hervorragend abschneiden. Britta Bender stieß die 4 kg schwere Kugel auf die neue Jahresbestleistung von 11.42 m und wurde nur knapp geschlagen Deutsche Vizemeisterin in der Klasse W 35. Gunnar Schraut startete im Hochsprung der Männer M 50 und erzielte mit der Höhe von 1.67 m , die gleiche Höhe wie der zweit- und drittplatzierte, aber aufgrund der Fehlversuche platzierte er sich auf dem 4. Platz und verfehlte damit eine Medaille ganz knapp.

 
Leichtathletik - Kirner Leichtathleten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am Start

Für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Sindelfingen hatten sich die Kirner Leichtathleten als einzige Teilnehmer aus dem Kreis Bad Kreuznach qualifiziert und konnten erfolgreich abschneiden. Lena Schallmo startete im Diskuswerfen der Klasse WJ U 20 und konnte sich mit der neuen persönlichen Bestweite von 44.30 m einen guten 4. Platz erkämpfen. Die 4 x 200 m Staffel in der Besetzung Christopher Wahl - Florian Alt - Marvin Reidenbach - Sven Schick hatte sich als eine der jüngsten Staffeln für diese Meisterschaft qualifiziert. Unter den 51 gemeldeten Mannschaften erliefen sich die Kirner Sportler in der neuen Vereinsrekordzeit von 1:35.22 min. einen guten 34. Platz. Sven Schick ging im 60 m Lauf der Klasse MJ U 20 an den Start. In dem Elitefeld der Sprinter lief Sven in 7.29 Sekunden nahe an seine Bestzeit (7.20 sek.) heran. Er konnte sich aber nicht für das Finale qualifizieren.

 
Übungsleitertreffen im Gasthaus Felsenkeller

Am Freitag, 14.02.2014 trafen sich der Vorstand und alle Abteilungs-und Übungsleiter zu einem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Felsenkeller. Dies ist seit Jahren ein Dankeschön für die geleistete Arbeit in den vielen Abteilungen der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn. Bei Speiß und Trank wurde viele Gespräche geführt und Anregungen und Ideen für die Weiterentwicklung unseres Vereins entwickelt. Der Vorstand bedankt sich bei allen Anwesenden und hofft auf weitrerhin gute Zusammenarbeit.

 
Hanball - "Der Magier" in Kirn - Vlado Stenzel absolviert Trainerschulung

Der Trainer der Handball-Weltmeistermannschaft Deutschlands von 1978 absolviert am Dienstag, 04.02.2014 um 19:00 Uhr in der Halle auf Kyrau eine Trainerschulung. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 
Leichtathletik - Sven Schick Westdeutscher Vizemeister

Bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften der Frauen - Männer und Jugend in Leverkusen gingen die Kirner Leichtathleten als einzige Teilnehmer aus dem Kreis Bad Kreuznach an den Start und konnten erfolgreich abschneiden. In dem Elitefeld der Weitspringer startete der Mittelreidenbacher Sven Schick. Sven befand sich in hervorragender Form. Mit der persönlichen Bestweite von 6.98 m wurde Sven, der noch dem jüngeren Jahrgang angehört, überraschend Westdeutscher Jugend-Vizemeister. Sven belegt damit in der aktuellen Deutschen Hallen-Bestenliste 2014 einen ausgezeichneten 12. Platz in der Klasse MJ U 20. Sven hatte eine ausgezeichnete Sprungserie: 6.85 m - ungültig 6.93 m - 6.98 m - 6.94 m ( ohne Sprungbalken) 6.84 m. Auch die 4 x 200 m Staffel der Klasse MJ U 20 in der Besetzung Christopher Wahl - Florian Alt (Odernheim) - Marvin Reidenbach (Mittelreidenbach) - Sven Schick (Mittelreidenbach) lief in dem 33 Teilnehmer gemeldeten Feld ein ausgezeichnetes Rennen. Die Kirner Staffel, welche als eine der jüngsten Staffeln an den Start ging, konnte sich einen hervorragenden 9. Platz erlaufen in der neuen persönlichen Bestzeit von 1:35.46 min. Diese Zeit bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in 14 Tagen in Sindelfingen.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Westdeutschen Senioren Hallenmeisterschaften

Bei den Westdeutschen Senioren Hallenmeisterschaften in Düsseldorf waren die Athleten der Turn- und Sportgemeinde 1862 Kirn sehr erfolgreich. Siehe Anhang

 
Leichtathletik - Sven Schick und Marvin Reidenbach wurden Rheinland-Pfalz-Jugend-Hallenmeister

Bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen waren die Athleten der Turn- und Sportgemeinde 1862 Kirn sehr erfolgreich. Da es im Rheinland keine Leichtathletikhalle gibt, wurden gleichzeitig zu den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften die Rheinland-Meisterschaften ausgetragen. Bei diesen Meisterschaften gehörten die Kirner Leichtathleten zu den erfolgreichsten Vereinen aus dem Rheinland. Siehe Anhang

 
Neue Beiträge ab 01.01.2014

Seit 01.01.2014 gelten neue Beiträge. Infos siehe Menüleiste unter dem Link "Mitglied werden".

 
Handball - Neujahrsempfang am Samstag,04.01.2014


Traditionell fand der Neujahrsempfang unserer Handballer am Samstag, 04.01.2014 um 18:00 Uhr im Gesellschaftshaus statt. Mehr Infos auf nachfolgendem Link zur Hompage der Handballabteilung.
zur Hompage der Handballabteilung

 
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014

Der Vorstand der TuS Kirn wünscht allen Mitgliedern, Abteilungs-und Übungsleitern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.

 
Handball - Neujahrsempfang im Gesellschaftshaus

Traditionell findet der Neujahrsempfang unserer Handballer am Samstag, 04.01.2014 um 18:00 Uhr im Gesellschaftshaus statt.

 
TuS 1862 Kirn erhält erneut einen Stern des Sports


Die Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn wurde wegen ihrer hervorragenden Jugendarbeit erneut mit einem Stern des Sports ausgezeichnet. Siehe nachfolgenden Link.
zum Artikel der AZ

 
Wichtige Mitgliederinfo !!! - Umstellung auf SEPA-Lastschriftverfahren ab 01.01.2014

Die Einzugsermächtigungen unserer Mitglieder nutzen wir künftig als SEPA-Lastschriftmandat. Unsere Gläubiger ID DE81ZZZ00000462656. Die erste Belastung der Mitgliedsbeiträge auf Basis des Mandats erfolgt mit dem ersten Einzug im Januar 2014.

 
Gauturntag am 01.11.2013 in Kirn im Gesellschaftshaus


Die Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn konnte als Gastgeber rund 80 Verteter der Vereine und viel Prominenz aus Politik und Sport begrüßen. Weitere Informationen auf nachfolgendem Link.
zur Hompage des Turngau Nahetal

 
Leichtathletik - Rheinland-Bestenliste 2013

Viele Kirner Leichtathleten konnten sich auch 2013 in der Rheinland Bestenliste einen Platz sichern. Siehe Anhang

 
Leichtathletik - Erfolge in Brey

Bei den Sporttagen in Brey bei Koblenz gingen die beiden Kirner Leichtathleten Kora Sauer und Sven Schick im Weitsprung und Dreisprung an den Start und konnten mit guten Leistungen aufwarten. Im Weitsprung der Frauen erreichte Kora Sauer mit der hervorragenden Weite von 5.28 m eine neue persönliche Bestleistung und belegte in dem Elitefeld den 2. Platz. Gleichzeitig bedeutet diese Leistung den 3. Platz in der aktuellen Rheinland-Bestenliste 2013. Auch im Dreisprung befand sich Kora in ausgezeichneter Form . Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 10.82 m belegte Kora den 2. Platz und festigte damit ebenfalls ihren 2. Platz in der aktuellen Rheinland-Bestenliste 2013. Sven Schick ging in der Klasse MJ U 18 im Dreisprung an den Start. In seinem ersten Dreisprung-Wettkampf 2013 erzielte Sven glänzende 12.59 m und den 2.Platz In der aktuellen Rheinland-Bestenliste 2013 belegt Sven damit ebenfalls den 2. Platz. Im Weitsprung dieser Klasse hatte Sven Probleme mit dem Anlauf und musste sich mit der Weite von 6.46 m zufrieden geben.

 
Leichtathletik - Erfolge bei zahlreichen Sportfesten

siehe Anhang

 
Handball - Pokalfight

Endlich geht es wieder los! Die Handballarena auf Kyrau ist bereits angeheizt. Vor dem Start in die Verbandsligsaison geht es am Sonntag, 08.09.2013 um 17:00 Uhr für unsere Männer I in der zweiten Pokalrunde gegen den TV Alzey. Die Handballabteilung freut sich auf Ihren Besuch in der Arena auf Kyrau, Kirn, Kallenfelserstrasse.

 
Leichtathletik - Kirner Sprinter in Top-Form

siehe Anhang

 
Leichtathletik - Ergebnissliste Sportfest am 31.08.2013

Am Samstag, 31.08.2013 richtete die Leichtathletikabteilung der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn ihr 2. Bahnsportfest aus. Bei guten äußeren Bedingungen wurden hervorragende Resultate erzielt. Ergebnissliste im Anhang.

 
Leichtathletik - Ausschreibung Sportfest am 31.08.2013

Am Samstag, 31.08.2013 richtet die Leichtathletikabteilung der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn ihr 2. Bahnsportfest aus. Ausschreibung siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Sven Schick belegt Platz 10 bei DM

Der Mittelreidenbacher Sven Schick, welcher für die TuS 1862 Kirn an den Start geht, ging am vergangenen Wochenende bei den 72. Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock im Weitsprung in der Klasse MJ U 18 an den Start. In dem 18 Teilnehmer umfassenden Elitefeld schlug sich Sven ganz ausgezeichnet. Pech hatte Sven, dass sein 1. und 2. Versuch von den Kampfrichtern als ungültig erklärt wurden, da beide Versuche über der 7 m Grenze lagen und Sven eine vordere Platzierung eingebracht hätten. Während über den 1. Versuch keine Diskussion gab, war nach Ansicht mehrerer Leichtathletik-Experten der 2. Versuch von Sven gültig. Dies wird auch darin deutlich, dass der Kampfrichter bei einem ungültigen Versuch eines Teilnehmers sofort die rote Fahne zeigte. Bei dem 2. Versuch von Sven wartete der Kampfrichter bis Sven aus der Grube war und zeigte dann zur Überraschung vieler die rote Fahne. Auch wurde keine Kontrolle und Ausbesserung der Plastilinmasse vorgenommen. Im 3.Versuch sprang Sven ca. 10 cm vor dem Balken ab (er verlor also mit dem Balken eingerechnet ca. 30 cm) und erzielte die Weite von 6.71 m. Für den Endkampf der 8 Besten fehlten Sven nur 12 cm. Diese Leistung brachte dann noch auf den 10. Platz. Er war damit bester Weitspringer aus Rheinland-Pfalz.

 
Leichtathletik - Britta Bender Deutsche Vizemeisterin

Am Wochenende 12. - 14. Juli 2013 fanden in Mönchengladbach die Deutschen Seniorenmeisterschaften der Senioren I und II statt. Von der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn gingen mit Britta Bender im Kugelstossen der Klasse W 35 und Gunnar Schraut im Hochsprung der Klasse M 45 zwei Sportler/innen an den Start und konnten erfolgreich abschneiden. Im Kugelstossen der Klasse W 35 stieß Britta Bender die 4 kg schwere Kugel auf die diesjährige Jahresbestleistung von 11.48 m und wurde mit dieser Leistung Deutsche Vizemeisterin. Britta hatte mit 11.11 m - 11.48 m - 10.99 m - 11.48 m - ungültig - 11.13 m eine ausgezeichnete Serie. Gunnar Schraut nahm erstmals an einer Deutschen Seniorenmeisterschaft teil. Im Hochsprung der Klasse M 45 überquerte er gute 1.63 m und erreichte in dem Elitefeld einen guten 7. Platz. Da er im Jahr 2014 in die Altersklasse M 50 kommt, kann man in Zukunft noch einiges von Gunnar Schraut erwarten.

 
Ferien - Hallenbelegung

Schon des öfteren hat die Kreisverwaltung auf die geschlossenen Hallen während der Ferienzeit hingewiesen, so auch in diesem Jahr. Wir bitten deshalb alle um entsprechende Beachtung, um keine unnötigen Probleme hervorzurufen. Des weiteren darf die Gymnasium-Halle zwischen 11.07.2013 und 15.07.2013 nicht benutzt werden, da diese als Ausweichstation einer Kyrburg-Veranstaltung vorgesehen ist. Natürlich steht unserer Gymnastikraum wie immer zur Verfügung. Wir wünschen allen in den Ferien schönes Wetter und gute Erholung. Der Vorstand

 
Leichtathletik - Florian Alt mit Bestleistungen zum Sieg

Der Leichtathletik-Verband Rheinhessen führte auf der Kunststoffbahn in Heidesheim seine Verbandsmeisterschaften im Mehrkampf durch. Im Rahmen dieser Meisterschaft wurden ferner noch Einladungswettbewerbe in verschiedenen Einzeldisziplinen durchgeführt. Von der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn nahmen an diesen Wettbewerben Florian Alt und Axel Isabane teil. Der Odernheimer Florian Alt, welcher für die Kirner Leichtathleten an den Start geht, zeigte sich stark verbessert. Im 100 m Lauf der Klasse MJ U 18 erreichte Florian in der neuen persönlichen Bestzeit von 11.97 sek. den 1. Platz. Einen weiteren 1. Platz sicherte sich Florian Alt im 400 m Lauf dieser Klasse. Florian konnte seine bisherige Bestzeit um über 3 Sekunden verbessern. In der neuen persönlichen Bestzeit von 58.06 sek. lief Florian ein ausgezeichnetes Rennen und durfte sich über den 1. Platz freuen. Im Weitsprung erreichte Florian gute 5.45 m und sicherte sich damit den 2. Platz. Axel Isabane konnte sich im 100 m Lauf der Männer in 11.69 sek. den 3. Platz erlaufen und in einem ausgezeichneten 400 m Lauf lief Axel allen Gegnern davon und erzielte die gute Zeit von 53.69 sek. Damit hat sich die Reise für die beiden Kirner Sportler nach Rheinhessen voll gelohnt und man darf bei den nächsten Sportfesten noch einiges erwarten.

 
Leichtathletik - Britta Bender und Gunnar Schraut Rheinlandmeister

Bei den Rheinland-Seniorenmeisterschaften in Bad Neuenahr-Ahrweiler vertraten Britta Bender in der Klasse W 35 im Kugelstossen und Diskuswerfen und Gunnar Schraut in der Klasse M 45 die Farben der TuS 1862 Kirn erfolgreich. Die Deutsche Vizemeisterin im Kugelstossen Britta Bender stieß die 4 kg schwere Kugel in der Klasse W 35 auf die diesjährige Jahresbestleistung von 11.46 m und wurde mit rund 2 m Vorsprung vor der Zweitplatzierten Rheinlandmeisterin 2013. Im Diskuswerfen dieser Klasse sicherte sich Britta Bender mit der guten Leistung von 25.94 m die Rheinland-Vizemeisterschaft. Gunnar Schraut ging in der Klasse M 45 im Hochsprung an den Start. Mit der Höhe von 1.64 m wurde er überlegen Rheinlandmeister in seiner Altersklasse. An der Höhe von 1.70 m scheiterte er diesmal noch knapp. Nach diesen Rheinlandmeisterschaften haben die TuS Leichtathleten im Jahr 2013 17 Rheinlandmeister-Titel 13 Rheinland-Vizemeister-Titel und 30 Platzierungen Plätze 3 - 8 zu verzeichnen. Britta Bender und Gunnar Schraut gehen nun in 14 Tagen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Mönchengladbach an den Start.

 
Leichtathletik - Christopher Wahl mit Bestzeit zu Bronze bei Rheinland-Pfalzmeisterschaften

Am Samstag ging Christopher Wahl für die TuS 1862 Kirn bei der M 15 im 100 m Lauf an den Start. In seinem Vorlauf dominierte Christopher die Konkurrenz und gewann diesen mit persönlicher Bestzeit von 11,93 Sekunden. Im Endlauf verpasste er leider seinen Start und musste zuerst einmal der Konkurrenz hinterher. Mit einer tollen Laufleistung sicherte er sich noch in 11,94 Sekunden die Bronzemedaille. Am 14. Juli wird Christopher bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Hagen für die TuS 1862 Kirn an den Start gehen.

 
Leichtathletik - Bericht und Ergebnisse - Abendsportfest am 17.06.2013

Sven Schick bleibt knapp unter 7m im Weitsprung. Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Ausschreibung Abendsportfest am 17.06.2013 - erneute Ergänzung

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Sven Schick holt sich den Titel. Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Sven Schick Rheinlandmeister

Bei regnerischen und kaltem Wetter gingen einige Kirner leichtathleten bei den Rheinlandmeisterschaften der Klassen W/M U 20 und der Klassen W/M J U 16 in Bad Ems an den Start. Trotz der widrigen Wetterverhältnissen konnten die Kirner Teilnehmer mit den erzielten Leistungen und Platzierungen voll zufrieden sein. Im Weitsprung der Klasse MJ U 20 ging Sven Schick , welcher in der letzten Woche Rheinlandmeister in der Klasse MJ U 18 wurde, in der höheren Klasse MJ U 20 an den Start und konnte sich auch in dieser Klasse mit ausgezeichneten 6.68 m den Rheinlandmeistertitel sichern. Im 100 m Lauf belegte Sven in dem Elitefeld einen hervorragenden 3. Platz in 11.59 sek. Wegen der schlechten Wetterverhältnisse verzichtete Sven auf einen Start im 200 m Lauf dieser Klasse. Sofia Schick ging im Dreisprung der Klasse WJ U 20 an den Start und konnte sich mit der neuen persönlichen Bestweite von 9.02 m die Rheinland-Vizemeisterschaft sichern. Christopher Wahl lief im 100 m Endlauf der Klasse M 15 ein gutes Rennen und wurde ebenfalls Rheinland-Vizemeister in 12.05 sek. Lea Schnurr ging im Dreisprung in der höheren Klasse WJ U 20 an den Start und durfte sich über die neue persönliche Bestweite von 8.50 m und den erreichten 4. Platz freuen. An Fronleichnam ging Axel Isabane bei den Rheinhessenmeisterschaften in Gau-Algesheim an den Start. Nach einem schwachen Start im 100 m Lauf lief Axel ein ausgezeichnetes Rennen und belegte in 11.53 sek. den 2. Platz . Axel ging bei diesen Meisterschaften ausser Konkurrenz an den Start und konnte daher nicht offiziell gewertet werden, dies traf ebenfalls auf den 400 m Lauf zu. Ein sehr starkes Rennen lief Axel Isabane im 400 m Lauf der Männer. In der persönlichen Bestzeit von 53.28 sek. belegte Axel auch in diesem Lauf einen hervorragenden 2. Platz.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Rheinland-Meisterschaften

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - weiter erfolgreich

An Pfingsten gingen Kora Sauer - Luise Seelbach und Axel Isabane beim Hürden- und Läufermeeting in Bischofsheim-Ginsheim an den Start und konnten trotz nicht idealer Wetterverhältnisse ( Kühl und Gegenwind) einige gute Leistungen erzielen. Axel Isabane war im 100 m Lauf und 200 m Lauf der Männer nicht zu schlagen. Im 100 m Lauf erzielte Axel bei Gegenwind diesjährige persönliche Jahresbestzeit in 11.64 sek. und wurde überlegen 1. Sieger. Auch im 200 m Lauf hatte Axel mit dem Gegenwind zu kämpfen. In der diesjährigen persönlichen Jahresbestzeit von 23.80 sek. liess Axel auch in diesem Lauf alle Gegner hinter sich und erlief den 1. Platz. Kora Sauer konnte sich im 100 m Lauf der Frauen in guten 13.36 sek. den 1. Platz bei Gegenwind sichern und im 100 m Hürdenlauf der Frauen belegte Kora in der diesjährigen Jahresbestzeit von 17.39 sek. den 2. Platz. Einen weiteren 2. Platz für die Kirner Leichtathleten erlief sich Luise Seelbach im 800 m Lauf der Frauen in guten 2:45.66 min.

 
Leichtathletik - Erfolge beim Pokal der Freundschaft

Der Mittelreidenbacher Sven Schick, welcher fuer die Kirner Leichtathleten an den Start geht, startete an Himmelfahrt beim Laenderkampf des Pokal der Freundschaft in Kaiserslautern. Sven wurde in die Mannschaft des Leichtathletik-Verbandes Rheinland berufen, welche gegen die Verbaende Elsass - Luxemburg - Lothringen - Saarland - Pfalz ihren traditionellen Laenderkampf austrug. Sven Schick lief als juengster Teilnehmer ein gutes 100 m Rennen und konnte mit der erreichten Zeit von 11.42 sek. sehr zufrieden sein. In seinem Lauf belegte Sven damit den 2. Platz Ferner ging Sven in der 4 x 100 m Staffel an den Start, welche in guten 42.98 sek. den 4. Platz belegte.

 
Handball - Männer steigen in die Verbandsliga auf


Mit einer erstaunlichen Mannschaftsleistung und dem unbedingten Willen zum Sieg im Spiel gegen Alzey, wurde die 1. Männermannschaft Meister der Kreisklasse und steigt in die Verbandsliga auf. Der Vorstand gratuliert. Nachfolgend der Link zur Hompage der Handballabteilung.
zur Hompage der Handballabteilung

 
Leichtathletik - Ergebnisse Werfer- und Springertag 2013

Am Samstag 27.04.2013 fand der alljährliche Werfer- und Springertag der Leichtathleten im Berno Wischmann Stadion statt. Trotz schlechter Witterungsbedingungen konnten gute Resultate erzielt werden. Ergebnisse siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Werfer-und Springertag - Deutsche Spitzenklasse am Start

Am Samstag, 27. April 2013, findet auf den Sportanlagen des Berno Wischmann-Stadions der traditionnelle Werfer- und Springertag der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn statt. Unter der bewaehrten Leitung von Sportler Wolfgang Bender konnten einige Deutsche Spitzensportler fuer diese Veranstaltung gewonnen werden. So wird im Diskuswerfen der Maenner der in der aktuellen Deutschen Bestenliste fuenftplatzierte Michael Salzer (VFL Sindelfingen) mit einer Bestleistung von 59.43 m in Kirn an den Start gehen. Im Diskuswerfen der Klasse WJ U 18 wird mit Stella Clemens (LC Rehlingen) die sechste der aktuellen Deutschen Bestenliste im Diskuswerfen antreten, ferner kann man im Speerwerfen dieser Klasse einen spannenden Wettkampf zwischen Stella Clemens und Christin Schneeberger ( TuS Duchroth) erwarten. Im Kugelstoßen dieser Klasse wird Stella Clemens nicht zu schlagen sein. Im Kugelstossen und Diskuswerfen der Klasse MJ U 20 ist der diesjaehrige drittplatzierte im Kugelstossen bei den diesjaehrigen Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) der grosse Favorit. Lukas Hinterwaelder (TV Weisel) wird im Kugelstossen und Diskuswerfen der Klasse MJ U 18 nicht zu schlagen sein. Im Weitsprung dieser Klasse wird Sven Schick ( TuS 1862 Kirn) versuchen eine ausgezeichnete Leistung zu bringen. Britta Bender ( TuS 1862 Kirn) wird im Kugelstossen der Klasse W 35 versuchen eine neue diesjaehrige Bestleistung zu erzielen. Martin Jasper ( LC Rehlingen) der fuenftplatzierte bei den diesjaehrigen Deutschen Hallenmeisterschaften im Dreisprung wird im Drei- und Weitsprung an den Start gehen und versuchen mit einer guten Leistung sich fuer die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. In der Schuelerklassen erhalten die drei Erstplatzierten Medaillen und der Sieger noch einen Sachpreis. In den Jugend- und aktiven Klassen gibt es zahlreiche Sachpreise und bei ausgezeichneten Leistungen ausserdem Geldpreise. Dank gilt den zahlreichen Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht moeglich waere. Es gehen Schueler/innen - Jugendliche - Maenner - Frauen sowie Senioren/innen von 30 Jahren bis 70 Jahren in den Disziplinen Weitsprung - Dreisprung - Kugel - Diskus - Speer - Ballwurf an den Start. Die Veranstaltung beginnt um 9.45 Uhr und wird gegen 16.30 Uhr beendet sein. Startzeiten fuer bestimmte Disziplinen: Diskus: WJ U 20 - WJ U 18 - Frauen - Seniorinnen 09.45 Uhr Diskus: MJ U 20 - MJ U 18 - Maenner 10.45 Uhr Kugel: WJ U 18 - WJ U 20- Frauen - Senioren 10.45 Uhr Weit MJ U 18 - MJ U 20 - Maenner 11.45 Uhr Kugel MJ U 20 12.45 Uhr Weit WJ U 18 -. WJ U 20 - Frauen 12.45 Uhr Speer WJ U 18 - WJ U 20 15.10 Uhr Dreisprung Maenner - WJ U 20 - Frauen 15.20 Uhr

 
Leichtathletik - Ausschreibung Werfer- und Springertag 2013

Am Samstag, 27.04.2013, veranstaltet die Leichtathletikabteilung der TuS 1862 Kirn ihren alljährlichen Werfer- und Springertag im Berno Wischmann Stadion. Ausschreibung siehe Anhang.

 
Schwimmen - dringend Übungsleiter/in gesucht

Zur sofortigen Übernahme der Kinder-Schwimmgruppe sucht der Vorstand der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn dringend eine/n Übungsleiter/in. Bei Interesse und entsprechender Ausbildung wenden Sie sich bitte an unseren Referenten für Breiten-,Freizeit- und Wettkampfsport, Herrn Frank Barth unter Tel.: 06752-6732.

 
Bericht zur Generalversammlung am 08.03.2013

Siehe Anhang.

 
Jahreshauptversammlung am Freitag, 08.03.2013 - Gaststätte Akropolis - Turnstraße

Infos und Tagesordnung siehe Anhang.

 
Britta Bender holt Silber bei den Deutschen - 1 cm fehlte zum Sieg

Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Duesseldorf ging von den TuS Leichtathleten Britta Bender in der Klasse W 35 im Kugelstossen an den Start. In der schmucken Leichtathletik-Halle und den gut präparierten Anlagen traten die besten Sportler/innen aus dem gesamten Bundesgebiet an. In der Klasse W 35 stiess Britte die 4 kg schwere Kugel auf die Weite von 11.28 m und erreichte damit die Deutsche Vizemeisterschaft. Sie verpasste nur um 1 c m den Titel, da ihre staerkste Konkurrentin die Kugel 11.29 m weit stieß. Aber auch die Deutsche Vizemeisterschaft ist ein schoener Erfolg fuer Britta Bender.

 
Jugendversammlung

Am 20.02.2013 fand um 18:00 Uhr die Jugendversammlung in der Turnhalle am Berger Weg statt. Mit 16 anwesenden Jugendlichen, überwiegend aus den Abteilungen Badminton und Leichtathletik, war die Veranstaltung im Vergleich zu den Vorjahren gut besucht. Unter Anwesenheit des ersten Vorsitzenden Willi Lieser, wurde Mario Buss dort einstimmig für zwei weitere Jahre zum Referenten für Schüler- und Jugendfragen gewählt.

 
Leichtathletik - Lena Schallmo knapp am Podest vorbei

Lena Schallmo ging am vergangen Wochenende bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Halle/Saale im Diskuswurf der WJU 20 an den Start. Lena stand mit Ihrer bisherigen Bestleistung an 10. Stelle der Meldeliste. In einem spannenden Wettkampf konnte sie sich mit neuer Bestleistung von 44,08m in Ihrem ersten Jahr bei der WJU 20 einen hervorragenden vierten Platz sichern. Lediglich die beiden älteren Athletinnen aus Berlin und Niederrodenbach, als auch die bisherige Deutsche Meisterin der U 18 aus Neubrandenburg warfen den 1kg schweren Diskus weiter als Lena.

 
Jugendversammlung am Mittwoch, 20.02.2013 - TuS Geschäftsstelle - Turnstraße

Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind aufgerufen aktiv die Zukunft des Vereins mitzugestalten. Der Vorstand bittet um zahlreiche Teilnahme. Infos und Tagesordnung siehe Anhang.

 
Leichtathletik - weitere Erfolge

Am Sonntag, 27. Januar 2013, ging Britta Bender beim Hallensportfest in Tiefenstein an den Start. Im Kugelstossen der Klasse W 35 stiess Britta die 4 kg schwere Kugel auf die ausgezeichnete Weite von 11.41 m und wurde ueberlegen 1. Siegerin. Beim grossen Senioren-Hallensportfest am Samstag, 02.02.2013, konnte sich Britta Bender weiter steigern und erzielte mit der 4 kg schweren Kugel in der Klasse W 35 ausgezeichnete 11.60 m und sicherte sich damit ebenfalls den 1. Platz. Naechster Start von Britta Bender ist am 23./24. Februar 2013 bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Duesseldorf. Martina Ulrich startete am Sonntag, 03.02.2013, bei den Rheinland-Crossmeisterschaften in Veitsrodt. Martina ging in der Klasse W 40 an den Start und konnte sich einen guten 3. Platz erlaufen.

 
122 Sportabzeichen - Rekord

Die Verleihung der Sportabzeichen der TuS 1862 Kirn hat noch zur Komplettierung des 150jährigen Jubiläumsjahres, 2012, gefehlt. Nicht ganz die 150 aber fast, nämlich 122, konnten Hans-Werner und Elke Müller.......

 
Leichtathletik - Sven Schick wird Rheinland-Pfalz-Meister in der Halle

Bei den Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen gab es tolle Erfolge für die Kirner Athleten. Siehe Anhang.

 
Schwimmen - Wassergymnastik

Die Turn-und Sportgemeinde plant ab Donnerstag, 07.02.2013 von 18:00 Uhr-20:00 einen Kurs Wassergymnastik mit anschließendem freien Schwimmen im Lehrschwimmbecken des Gymnasiums. Hier sollen speziell Menschen angesprochen werden die übergewichtig sind und sich gerne im Wasser bewegen. Das ganze wird als Kurs ausgeschrieben (Kosten: Mitglieder 13,00 € und Nichtmitglieder 26,00 €). Der 07.02.2013 ist erstmal als Schnuppertraining und als Information gedacht. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr in den Umkleidekabinen der Halle am Gymnasium. Die TuS freut sich auf viele Teilnehmer.

 
Leichtathletik - Britta Bender - Westdeutsche Vizemeisterin

Am Samstag, 12. Januar 2013, fanden in der Duesseldorfer Leichtathletik-Halle die Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften statt. Britta Bender von der TuS 1862 Kirn ging im Kugelstossen der Klasse W 35 an den Start und konnte sich mit der 4 kg schweren Kugel mit 11.21 m die Westdeutsche Vizemeisterschaft sichern.

 
3 Kirner wurden Leichtathleten des Jahres - außerdem siegte die TuS bei der Schüler- und Jugendliga

Beim Leichtathletikkreistag gab es reichlich Ehrungen. Leichtathleten des Jahres wurden Tobias Wenzel bei den Männern, Sven Schick bei der männlichen Jugend und Carolin Becker bei der weiblichen Jugend. Zusäzlich siegte die TuS Kirn mit deutlichem Vorsprung in der Schüler-und Jugendliga. Näheres auf der Hompage des Leichtathletikkreises.

 
!!! Termine !!! Termine !!! Termine !!!

Eine erweiterte Vorstandssitzung (mit Abteilungsleitern) findet am Dienstag, 05.02.2013 um 19:00 Uhr im Geschäftszimmer in der Turnstraße statt. Die Jahreshauptversammlung wird am Freitag, 08.03.2013 um 19:00 Uhr (Veranstaltungsort noch in Klärung) durchgeführt. Weitere Infos zu den Veranstaltungen folgen.

 
Neue Übungsleiter bei der TuS 1862 Kirn

Auch nach dem das 150. Jubiläumsjahr der TuS 1862 Kirn mit seinen vielen Aktivitäten vorbei ist, gibt es für die Verantwortlichen keinen Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Die Darstellung....

 
Handball - Neujahrsempfang im Gesellschaftshaus

Traditionell findet der Neujahrsempfang unserer Handballer am Samstag, 05.01.2013 um 18:00 Uhr im Gesellschaftshaus statt.

 
2012 - die TuS Kirn feierte ihr 150 jähriges Jubiläum in einer erfolgreichen Jahreskampagne



 
Weihnachtsgruß der Tanzgruppen um Juana Saam

Die Kindertanzgruppen Galupys und Tweetys mit ihrer Übungsleiterin Juana Saam wünschen Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2013. Das erste Training im neuen Jahr ist am 09.01.2013. Galupys 16-17 Uhr Alter 4-6 Jahre unter der Leitung von Jacqueline Schmidt. Tweetys 17-18 Uhr Alter 7-9 Jahre unter der Leitung von Judith Franzke. Bei Fragen steht Juana Saam weiter zu Verfügung, die 2013 in Mutterschutz ist.

 
Leichtathletik - Christian Schuck zum Sportler des Jahres vorgeschlagen

Der öffentliche Anzeiger hat den Leichtathleten Christian Schuck von der TuS Kirn zur Wahl des Sportlers des Jahres 2012 vorgeschlagen. Wer die meisten Stimmen bis zum 4.1.2013 bekommt gewinnt. Das wäre eine tolle Auszeichnung für den jungen Athleten. Bitte stimmen Sie mit. Stimmzettel gibt es beim öffentlichen Anzeiger. Ausfüllen und abschicken genügt.

 
Handball - TuS Handballer zur Mannschaft des Jahres vorgeschlagen

Der öffentliche Anzeiger hat die 1. Männermannschaft der TuS Kirn zur Wahl für die Mannschaft des Jahres 2012 vorgeschlagen. Wer die meisten Stimmen bis zum 4.1.2013 bekommt gewinnt. Das wäre eine tolle Auszeichung für unseren Verein, bitte stimmen Sie mit. Stimmzettel gibt es beim öffentlichen Anzeiger. Ausfüllen und abschicken genügt.

 
Leichtathletik - DLV-Bestenliste 2012 - Schuck auf Platz eins

Top Platzierungen für Kirner Athleten. Siehe Anhang.

 
Schwimmen - Kurse ausgebucht

Die Seepferdchenkurse für Anfänger die durch Elke und Werner Müller durchgeführt werden, sind bis Herbst 2013 komplett ausgebucht. Es sind keine Anmeldungen mehr möglich.

 
Kinderturnen - Übungsstunden erst wieder 2013

Das Kinderturnen fällt auf weiteres aus, da keine Kinder im Alter von 4-6 Jahren aktiv werden möchten. Es wird im neuen Jahr weiter gehen.

 
Leichtathletik - Rheinland-Bestenliste 2012

Top Platzierungen für Kirner Athleten. Siehe Anhang.

 
Basketball - Abteilung wird wieder aktiv

Nach langer Pause wird die traditionsreiche Abteilung Basketball bei der TuS 1862 Kirn wieder aktiv. Christian Mühlig bietet jeden Mittwoch wieder Basketball, für Jugendliche und junge Erwachsene an. Trainiert wird ab 20 Uhr in der Realschulturnhalle in Kirn. Wer interessiert ist, kann einfach zu einem Schnuppertraining vorbei kommen.

 
Dance - exact crew gewinnt 3. Turnier in 2012

"Der Liebling heißt eXact crew von der TuS 1862 Kirn". Dies war die Meinung des Publikums bei einer großen Tanzshow am vergangenen Wochenende in Staudernheim. Hier konnte die Formation um Sandra Stilz, Aline Nickel, Swantje Böhm, Sandra Deutschmann und Norman Menzler den 3. Titel in diesem Jahr einfahren und sich gegen 28 Konkurrenten aus dem Raum Bad Kreuznach durchsetzen. Die Gruppe unter der Leitung von Norman Menzler brachte die Halle zum ausrasten und freut sich sehr über ihren großen Erfolg. Macht weiter so !!!

 
Wir stellen vor - eXact Crew


Dies Truppe steht für Dynamik und Streetdance in Perfektion. Wer Sie einmal gesehen hat wird begeistert sein und immer ein Fan bleiben. Ihre Auftritte fesseln und ziehen alle Zuschauer automatisch mit. Unter dem Motto "Wir tanzen bis die Uschi kommt" tritt die Gruppe unter Leitung von Norman Menzler bei vielen Veranstaltungen und Festen auf. Auch im Jubiläumsjahr der TuS 1862 Kirn waren Sie fester Bestandteil der Kampagne und sorgten für Begeisterung bei Ihren Auftritten. Weiter so! Nachfolgend der Link zur Hompage der eXact Crew.
zur Hompage der eXact crew

 
Leichtathletik - Kaderberufungen für TuS Athleten

Siehe Anhang.

 
Jubiläumskampagne - Festkommers am 29.09.2012 - das große Finale

 
Jubiläumskampagne - Polizeimusikorchester Rheinland-Pfalz hatte eine glänzenden Auftritt am 28.09.2012 in Kirn

 
Jubiläumskampagne - Festkommers am 29.09.2012 - das große Finale


In der Sporthalle am Gymnasium gab es ein Showprogramm vom Feinsten und viele Gäste aus Politik und Sport gratulierten dem traditionsreichen Kirner Verein zum 150. Geburtstag. Ein gelungenes Finale der Jubiläumskampagne mit vielen Emotionen. Nachfolgend der Link zum Bericht der Allgemeinen Zeitung.
zum Bericht der Allgemeinen-Zeitung

 
Jubiläumskampagne - Polizeimusikorchester Rheinland-Pfalz hatte eine glänzenden Auftritt am 28.09.2012 in Kirn


Mit Medleys und Marschmusik überzeugten die 36 Musiker unter der Leitung von Dirigent Christian Küchenmeister die Besucher. Besonders die Solisten zeigten ihr ausergewöhnliches Können an unterschiedlichen Instrumenten. Eine gelungene Veranstaltung die ein paar mehr Zuschauer verdient gehabt hätte. Eins ist aber sicher, wer nicht dabei war, hat etwas verpasst. Nachfolgend der Link zum Bericht der Allgemeinen Zeitung.
zum Bericht der Allgemeinen-Zeitung

 
150 Jahre TuS - Polizeimusikorchester am 28.09.2012 - Festkommers am 29.09.2012

Mit dem Konzert des Polizeimusikorchesters Rheinland-Pfalz am 28.09.2012 und dem Festkommers am 29.09.2012 endet die Veranstaltungskampagne anläßlich des 150. Jubiläums der Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn. Bei beiden Veranstaltungen sind die Mitglieder des Vereins, die Bürger der Stadt Kirn und alle Gäste herzlich willkommen. Der Eintritt ist an beiden Abenden frei. Kommen Sie und feieren Sie mit!

 
Leichtathletik - Jubiläumssportfest - Tolle Veranstaltung mit tollen Leistungen

Im Jubiläumsjahr des Vereins führte die Leichtathletikabteilung auf der neuen Kunststoffbahn im Berno-Wischmann-Stadion ein großes Sportfest durch. Mit rund 700 Meldungen war die Veranstaltung bei gutem Spätsommerwetter bestens besucht und die die Athleten konnten zum Saisonabschluß noch sehr gute Leistungen erzielen. Vielen Dank an die Organisatoren für die Planung und Durchführung. Ergebnisliste im Anhang.

 
150 Jahre TuS - Leichtathletik - Jubiläumssportfest am 22.09.2012

Endlich ist es soweit! Die Leichtathleten der TuS 1862 Kirn haben ihre Kunststoffbahn! Es könnte nicht passender sein das diese gerade im 150. Jubiläumsjahr des Vereins fertigestellt wurde. Aus diesem Anlass findet am 22.09.2012 ein Jubiläumsssportfest statt. Ausschreibung und Zeitplan im Anhang. Wir freuen uns auf alle teilnehmenden Vereine.

 
Jubiläumskampagne - Turnschau auf dem Kirner Marktplatz - Besser gehts nicht !


Eine super gelungene Veranstaltung, die bei bestem Wetter und tollem Programm die sportliche Vielfalt der Turn-Und Sportgemeinde 1862 Kirn im Jubiläumsjahr aufzeigte. Besser kann man den Verein nicht präsentieren. Das war eine tolle Arbeit der Organisatoren Judith Franzke und Frank Barth. Danke auch an die Stadt Kirn, an die Gastvereine, alle Helfer und die Wirte am Marktplatz. Dieser Tag wird allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben. Das Zitat eines Besuchers "Ich bin stolz dabeigewesen zu sein". Nachfolgend der Link zum Bericht der Allgemeinen Zeitung.
zum Bericht der Allgemeinen-Zeitung

 
150 Jahre TuS - Turnschau am 09.09.2012 - Marktplatz Kirn

Am Sonntag, 09.09.2012 findet anläßlich der 150 Jahr Feier der TuS 1862 Kirn eine Turnschau auf dem Kirner Marktplatz statt. Hier wird das breite Sportangebot des Vereins präsentiert. Der Tag ist prall gefüllt mit Attraktionen und das Zentrum der Stadt liefert den idealen Rahmen. Alle Vereinsmitglieder, alle Bürger der Stadt Kirn und alle Besucher sind herzlich Willkommen. Die TuS Kirn freut sich auf Ihren Besuch. Lassen Sie sich überraschen.

 
Leichtathletik - Christian Schuck wird Westdeutscher Meister mit Rekord

Zu den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Bad Kreuznach hatten 280 Teilnehmer aus den Verbänden Westfalen - Nordrhein - Rheinland gemeldet. Diese Teilnehmer mussten vorher eine vorgeschriebene Norm erzielen, um an der höchsten Meisterschaften dieser Altersklasse teilnehmen zu dürfen. Christian Schuck ging als Favorit in diesem Wettkampf, da er die Teilnehmerliste im Speerwurf klar anführte. Im Speerwurf seiner Altersklasse befand sich Christian in ausgezeichneter Form. Im 4. Versuch warf er den 600g schweren Speer auf die neue Deutsche Jahresbestleistung von 67.06 m und konnte sich damit den Titel eines Westdeutschen Meisters mit über 10 m Vorsprung auf den Zweitplatzierten einem Athleten aus Düsseldorf sichern. Diese Leistung bedeutet neben der Deutschen Jahresbestleistung gleichzeitig neuer Rheinland und Rheinland-Pfalz-Rekord für diese Altersklasse. Ausserdem ging Christian noch im Diskuswerfen dieser Altersklasse an den Start. Auch in diesem Wettkampf konnte Christian mit der Bronzemedaille und der Weite von 51.89 m eine gute Platzierung erreichen. Mit dem Gewinn dieser Meisterschaft ist für Christian die Saison 2012 im Speerwerfen abgeschlossen, er wird nur noch beim Jubiläumsssportfest in Kirn im Diskuswerfen antreten.

 
150 Jahre TuS - die Chronik ist fertig

Die Festschrift anläßlich des 150-jährigen Jubiläums des Vereines ist gedruckt und liegt im Geschäftszimmerin der Turnstraße (Geschäftszeiten Donnerstags 16:30-18:30 Uhr) zum Verkauf bereit. Ein Exemplar kostet EUR 3,00. Des weiteren wird versucht den Verkauf über die Geschäftsstellen der AZ, der Kirner Zeitung und der Buchhandlung Winter zu organisieren. Zusätzlich werden auf den kommenden Veranstaltungstagen der Jubiläumskampagne im September Exemplare zum Kauf angeboten. Bitte unterstützen Sie den Verein mit dem Kauf dieser Festschrift welche die lange Tradition der TuS zusammgefasst wiedergibt. Danke.

 
Leichtathletik - TuS Nachwuchs in Odernheim erfolgreich

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Carolin Becker und Axel Isabane stark

Kurzfristig gingen die beiden Kirner Sprinter/innen Carolin Becker ( Mittelreidenbach) und Axel Isabane am Samstag beim Läufermeeting in Dierdorf an den Start und konnten hervorragende Leistungen vollbringen. Im 100 m Lauf der Klasse WJ U 20 war Carolin Becker nicht zu schlagen. In der neuen persönlichen Bestzeit von 12.70 sek. lief Carolin allen Gegnerinnen davon und belegte überlegen den 1. Platz und gewann damit die Goldmedaille. Eine weitere Goldmedaille erzielte Carolin Becker im 200 m Lauf der Klasse WJ U 20. Mit der Einstellung ihrer bisherigen persönölichen Bestzeit von 26.34 sek. wurde Carolin auch hier überlegen 1. Siegerin. Axel Isabane lief in der Klasse MJ U 20 im 100 m Lauf ein ausgezeichnetes Rennen und wurde in der neuen persönlichen Bestzeit von 11.36 sek. 1. Sieger und Gewinner der Goldmedaille. Eine weitere Goldmedaille sicherte sich Axel Isabane im 200 m Lauf der Klasse MJ U 20 in guten 23.61 sek.

 
Jubiläumskampagne - TuS 1862 Kirn gegen Bundesliga - Spiel der Herrn gegen HBW Balingen-Weilstetten vor ausverkauftem Haus


Dank an die Organisatoren für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Nachfolgend der Link zum Bericht der Rhein Zeitung:
zum Bericht der Rhein-Zeitung

 
Jubiläumskampagne - Handball - TuS 1862 Kirn gegen Bundesliga

Im Zuge des 150-jährigen Vereinsjubiläums, trifft am 16.08.2012 die 1. Herrnmannschaft der TuS 1862 Kirn auf den Bundesligisten HBW Balingen-Weilstetten. Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in der Handballarena auf Kyrau. Dieses besondere sportliche Event sollte man sich nicht entgehen lassen.

 
Jubiläumskampagne - TuS 1862 Kirn gegen Bundesliga - Werbung für den Handballsport - Spiel der Damen gegen TuS Weibern


Dank an die Organisatoren für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Nachfolgend der Link zum Bericht der Rhein Zeitung:
zum Bericht der Rhein-Zeitung

 
Leichtathletik - Schuck knapp an Bronze vorbei - Klasse Leistungen

Zu den 71. Deutschen Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach hatten sich mehr als 1800 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik qualifiziert. Von der TuS 1862 Kirn reisten Christian Schuck - Jasmin Jyujuru und Sven Schick mit ihrem Trainer Wolfgang Bender nach Mönchengladbach und konnten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften ausgezeichnet abschneiden. Christian Schuck aus Meisenheim, welcher für die TuS 1862 Kirn an den Start geht, war der jüngste Teilnehmer und einzigste Teilnehmer aus der Bundesrepublik, welcher sich für diese Meisterschaft in der höheren Klasse qualifiziert hatte. In dem 18 köpfigen Elitefeld der Speerwerfer in der Klasse MJ U 18 musste Christian gegen zum Teil 2 Jahre ältere Sportler antreten. Er befand sich in bester Verfassung und konnte seine persönliche Bestleistung mit dem 700 g schweren Speer um fast 8 m steigern. Mit dem neuen Vereinsrekord von 66.89 m belegte Christian in der höheren Klasse einen ausgezeichneten 4. Platz. Zum Gewinn der Bronzemedaille fehlten Christian nur 3 cm. Jasmin Jyejuru präsentierte sich in dem großen, starken Teilnehmerfeld der Klasse WJ U 18 bestens. Jasmin warf die 1 kg schwere Diskusscheibe auf hervorragende 41.04 m und konnte sich in dem Eltiefeld dieser Klasse einen ausgezeichneten 7. Platz erkämpfen. Sven Schick aus Mittelreidenbach, welcher ebenfalls für die Kirner Leichtathleten an den Start geht, konnte sich bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften gut in Szene setzen. Sven der noch dem jüngeren Jahrgang angehört, reiste als 49. nach Mönchengladbach. Bei leichten Gegenwind lief Sven die 100 m Strecke in 11.35 sek. und verfehlte damit nur um vierhunderstel-Sekunden die Teilnahme am Zwischenlauf. Nach den Vorläufen stellte sich heraus, dass Sven sich auf den 29. Platz verbessert hatte. Dies war für Sven ein großer Erfolg. Sportlehrer Wolfgang Bender war mit seinen Sportlern sehr zufrieden, konnte man doch auch diesesmal wieder ausgezeichnete Leistungen bei einer großen Meisterschaften vollbringen.

 
Jubiläumskampagne - Handball - TuS 1862 Kirn gegen Bundesliga

Im Rahmen unserer Jubiläumsveranstaltung 150 Jahre TUS Kirn, hat die Handballabteilung zwei Bundesligamannschaften verpflichten können. Der Kartenvorverkauf beginnt am 15.06.2012. Termine: 21.07.2012 1700h TUS Kirn Damen - TUS Weibern 1. Damen-Bundesliga Einlass ab 1530h - Vorprogramm 16.08.2012 1830h TUS Kirn Männer - HBW Balingen-Weilstetten 1. Männerbundesliga Einlass ab 1700h - Vorprogramm Die Spiele finden in der Handballarena Kyrau, Kallenfelser Strasse in Kirn statt. Karten gibt es folgenden Stellen: Bürohaus Winter, Kirn, Teichweg, Tel 06752 2280 - Horse Royal(alte Post), Kirn, Bahnhofstrasse, Tel 06752 914626 - Jörg Schmitt, Krankengymnast-Studio, Kirn, Sulzbacher Strasse, Tel 06752 943083 - Sport Loch, Kirn, Neue Strasse, Tel 06752 94151

 
Leichtathletik - 6. Platz bei den Deutschen

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Erfurt ging Britta Bender von der TuS 1862 Kirn im Kugelstossen der Klasse W 35 an den Start. Britta konnte sich mit 10.93 m den sechsten Platz erkaempfen. Leider wurde vom Kampfrichter (aus unerklaerlichen Gruenden) der beste Versuch von Britta als ungueltig erklaert und damit eine bessere Platzierung verhindert.

 
Leichtathletik - Gute Leistungen beim Werfertag in Kirn

Beim Werfertag in Kirn gingen Teilnehmer aus 14 Vereinen mit rund 80 Meldungen an den Start. (VFL Sindelfingen - Diezer TSK Oranien - LG Rhein-Wied - LG Maifeld-Pellenz - TV Bad Ems - LC Bingen - VFL Bad Kreuznach - TuS Heimweiler - TV Hahnenbach - TV Oberstein - LG Idar-Oberstein TuS 1862 Kirn - TuS Sohren - LG Boppard-Bad Salzig) Die Kirner Leichtathleten waren über die zahlreichen Meldungen überrascht, da doch der Wettkampf an einem Montag stattfand. Die Wettkämpfe konnten zügig abgewickelt werden und alle Teilnehmer/innen konnten schon kurz nach Beendigung ihres Wettkampfes ihre Urkunden in Empfang nehmen. Es wurden zahlreiche gute Leistungen erreicht. In der Klasse WJ U 16 warf Lena Bottlender den 600g schweren Speer auf die ausgezeichnete Weite von 39.74 m. Lena Schallmo stieß die 3 kg schwere Kugel in der Klasse WJ U 18 auf die neue persönliche Bestweite von 14.40 m. Jasmin Jyejuru warf den 1 kg schweren Diskus in der Klasse WJ U18 auf gute 40.70 m. Im Speerwurf der Klasse WJU 20 landete der Speer von Jana Löhndorf bei 38.40 m . Dennis Lukas LG Idar-Oberstein stieß die 6 kg schwere Kugel auf hervorragende 16.23 m und warf den 1.75 kg schweren Diskus auf gute 45.03 m. Im Speerwerfen dieser Klasse erzielte Fabian Sömmer mit dem 800g schweren Speer gute 45.79 m. Rabea Boos LG Maifeld-Pellenz konnte sich im Kugelstossen der Klasse WJ U 20 über die Weite von 11.75 m freuen. Im Diskuswerfen dieser Klasse erzielte Lena Schallmo ausgezeichnete 42.96 m. Britta Bender stieß die 4 kg schwere Kugel in der Klasse W 35 auf gute 11.06 m. Im Kugelstossen der Männer erreichte Fabian Mayer LG Idar-Oberstein ausgezeichnete 14.21 m und im Diskuswerfen 42.60 m. Bernd Zankel durfte sich im Kugelstossen der Klasse M 55 über die erzielte Weite von 11.46 m freuen. Helmut Hessert LC Bingen warf den 600g schweren Speer auf die gute Weite von 40.44 m. Torsten Lange TV Bad Ems erzielte im Kugelstossen der Klasse M 65 ausgezeichnete 10.71 m.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Rheinlandmeisterschaften

Siehe Anhang.

 
Kunststoffbahn auf Kyrau seiner Bestimmung übergeben

Was lange währt wird endlich gut. Pünktlich zum 150. Jubiläumsjahr der TuS 1862 Kirn und nach fast 30 Jahren zähem Ringen, wurde nun die neue Kunststoffbahn auf Kyrau seiner Bestimmung übergeben. Bericht und Ergebnissliste des Diskus-Kader Wettkampfs im Anhang.

 
Schwimmen - die neuen Kurse haben begonnen

Ab sofort werden die von Elke und Hans-Werner Müller geleiteten Schwimmkurse jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 15:30 Uhr-16:30 Uhr (10x eine Stunde) im Lehrschwimmbecken am Gymnasium durchgeführt. Die Kursreihe besteht aus 4 Blöcken und ist mit 42 Teilnehmern komplett ausgebucht. Der erfolgreiche Trend der letzten Jahre setzt sich damit weiter fort und zeigt, das die TuS 1862 Kirn hier ein hervorragendes Angebot sowohl für Vereinsmitglieder als auch für Nicht-Vereinsmitglieder liefert.

 
Leichtathletik - Schuck wirft Landesrekord

Am Samstag fanden im Trierer Moselstadion die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Klassen WJ / MJ U 20 und WJ/MJ U 16 statt. Dabei stellten sich die Kirner Leichtatlheten wieder einmal in ausgezeichneter Form vor. Allen voran der 15-jährige Meisenheimer Christian Schuck. Im Speerwerfen der Klasse M 15 schleuderte Christian den 600 g schweren Speer auf die neue Deutsche Jahresbestleistung von 66.48 m und wurde mit großem Vorsprung Rheinland-Pfalz Meister 2012. Mit dieser Leistung stellte er einen neuen Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Rekord für seine Altersklasse auf, den seit dem 21,09.2003 mit 65.14 m kein geringerer als Matthias de Zordo inne hatte. Auch im Diskuswerfen war Christian nicht zu schlagen. Mit der guten Weite von 51.67 m wurde er auch in dieser Disziplin Rheinland-Pfalz Meister in der Klasse M 15. Lena Schallmo warf die 1 kg schwere Diskusscheibe in der Klasse WJ U 20 auf die neue persönliche Bestweite von 43.04 m und wurde Rheinland-Pfalz-Meisterin. Hinter Lena Schallmo wurde Jasmin Jyejuru Rheinland-Pfalz-Vizemeisterin mit guten 39.44 m. Martin Schneider holte sich im Kugelstoßen der Klasse MJ U 20 mit 12.79 m ebenfalls die Rheinland-Pfalz-Vizemeisterschaft. Sven Schick ging im 100 m Lauf und im 200 m Lauf in der höheren Klasse an den Start und schlug sich hervorragend. Im 100 m Endlauf lief Sven ausgezeichnete 11.30 sek. ( Quali für die DM-B-Jugend) und sicherte sich den 5. Platz. Ebenfalls den 5. Platz belegte Sven im 200 m Lauf der höheren Klasse in 23.44 sek. Christian Wahl durfte sich im 100 m Endlauf der Klasse M 14 über den Gewinn der Bronzemedaille in 12.60 sek. freuen( im Vorlauf erreichte er persönliche Bestzeit in 12.45 sek.).Kora Sauer belegte im 100 m Hürden-Endlauf der Klasse WJ U 20 in 16.58 sek. den 5. Platz und im Dreisprung wurde Kora sechste mit 10.24 m. Eva Greber belegte im Dreisprung der Klasse WJ U 20 mit 9.65 m den 7. Platz und Felix Schnurr platzierte sich in der Klasse MJ U 20 mit 10.27 m an achter Stelle. Axel Isabane konnte sich im 200 m Lauf der Klasse MJ U 20 den 6. Platz in 23.68 sek. erlaufen und im 100 m Lauf belegte Axel den 11. Platz in 11.48 sek. Florian Alt lief im 100 m Lauf der Klasse M 15 gute 12.16 sek. und verfehlte den Endlauf nur knapp.

 
Leichtathletik - Erfolge in Gau-Algesheim

Kurzfristig ging Sportlehrer Wolfgang Bender mit einigen seiner Leichtathletik-Talente bei den Kreismeisterschaften der Kreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms in Gau-Algesheim an den Start. Alle teilnehmenden Athleten/innen stellten sich in ausgezeichneter Form vor. Im Speerwerfen der Klasse MJ U 16 ( M 15) stellte sich der Meisenheimer Christian Schuck , welcher für die TuS 1862 Kirn startet, in ausgezeichneter Form vor. Christian warf den 600 g schweren Speer auf die neue Deutsche Jahresbestleistung von 62.67 m und beherrschte seine Gegner klar. Im Diskuswerfen hatte Christian nur einen gültigen Versuch. Mit der erzielten Weite von 50.72 m war er aber allen Konkurrenten klar überlegen. Sven Schick aus Mittelreidenbach, welcher ebenfalls für die Kirner Leichtathleten an den Start geht, zeigte im 100 m Lauf der Klasse MJ U 18 seine große Klasse. Obwohl Sven noch dem jüngeren Jahrgang angehört lief er über 100 m eine neue persönliche Bestzeit in 11.28 sek. und qualifizierte sich damit für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach. Auch im 200 m Lauf lief Sven in 23.36 sek. eine ausgezeichnete Zeit. In beiden Läufen herrschte zulässiger Rückenwind. Axel Isabane war in der Klasse MJ U 20 in blendender Verfassung. Axel war der schnellste Läufer im 100 m Lauf dieser Klasse und stellte in 11.37 sek. bei zulässigem Rückenwind eine neue persönliche Bestzeit auf. Im 200 m Lauf lief Axel gute 23.31 sek. Die Mittelreidenbacherin Carolin Becker, welche ebenfalls für die TuS 1862 Kirn an den Start geht, lief im 100 m Lauf der Klasse WJ U 20 allen Gegnerinnen davon und siegte in 12.88 sek. überlegen. Noch stärker stellte sich Carolin im 200 m Lauf vor. Nach einem ausgezeichneten Lauf durfte sich Carolin über ihre neue persönliche Bestzeit von 26.34 sek. freuen. Lisa Ulrich ging im 100 m Lauf und 200 m Lauf der Frauen an den Start. Lisa lief über 100 m eine neue persönliche Bestzeit in 13.94 sek. und über 200 m erreichte Lisa die Zeit von 29.22 sek. Auch die Leistungen von Carolin Becker und Lisa Ulrich wurden mit zulässigem Rückenwind erzielt.

 
Leichtathletik - Ausschreibung Werfertag

Am Montag 02.07.2012 veranstaltet die Leichtathletikabteilung einen Werfertag im Berno Wischmann Stadion. Ausschreibung siehe Anhang.

 
Leichtathletik - 5 Titel bei Rheinland-Meisterschaften

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Drei Rheinland-Pfalz-Titel für die Kirner Leichtathleten

Bei den am Samstag in Kaiserslautern ausgetragenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Frauen -. Männer und der Klasse WJ U 18 und MJ U 18 gingen zahlreiche Kirner Leichtathleten an den Start und konnten viele ausgezeichnete Leistungen erzielen. Christian Schuck ging als Schüler in der höheren Klasse MJ U 18 an den Start. Christian befand sich in ausgezeichneter Form und warf den 700g schweren Speer auf die national beachtliche Weite von 58.74 m und durfte sich mit dieser Weite über den Gewinn der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft freuen. Gleichzeitig bedeutet diese Leistung die Qualifikation für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften in Mönchen-Gladbach. Jasmin Jyejuru konnte ihre aufsteigende Form im Diskuswerfen der Klasse WJ U 18 beweisen. Sie warf die 1 kg schwere Scheibe auf beachtliche 40.00 m und konnte sich damit die Rheinland-Pfalzmeisterschaft in der Klasse WJ U 18 sichern. Gleichzeitig bedeutet diese Leistung die Qualifikation für die Deutschen B-Jugendmeisterschaften in Mönchen-Gladbach. Lena Schallmo belegte in diesem Wettbewerb den 3.Platz mit 37.71 m. Im Kugelstossen der Klasse WJ U 18 hielt sich Lena Schallmo schadlos und konnte mit 13.47 m den dritten Rheinland-Pfalz-Titel für die Kirner Leichtathleten sichern. Britta Bender befand sich beim Kugelstossen der Frauen in aufsteigender Form und konnte mit der diesjährigen persönlichen Bestweite von 11.45 m den 4. Platz in dem Elitefeld erreichen. Carolin Becker ging als Jugendliche in der höheren Klasse der Frauen an den Start und schlug sich ausgezeichnet. Im 200 m Lauf belegte Carolin den 3.Platz in guten 26.76 sek. . ebenfalls den dritten Platz erreichte Carolin im Dreisprung der Frauen mit der neuen persönlichen Bestweite von 10.86 m und ihre dritte Bronzemedaille erlief sich Carolin mit ihren Staffelkolleginnen Eva Greber - Lisa Ulrich - Kora Sauer - Carolin Becker in der 4 x 100 m Staffel in 52.27 sek. Im 100 m Endlauf der Frauen sicherte sich Carolin noch den 7. Platz in 12.98 sek. ( Vorlauf 12.92 sek.) Sven Schick ging im 100 m Lauf der Klasse MJ U 18 an den Start. Sven verspürte Rückenschmerzen und erreichte unter diesen Bedingungen einen guten 4. Platz in 11.48 sek. Auf die weiteren gemeldeten Wettbewerbe wurde verzichtet. Eva Greber erreichte im Dreisprung der Frauen mit 10.20 m den 5.Platz und Kora Sauer wurde sechste mit 10.18 m. Im 100 m Hürdenlauf der Frauen wurde Kora Sauer sechste in 17.22 sek. Ebenfalls den 6.Platz erlief sich Lisa Ulrich im 400 m Lauf der Frauen in 69.74 sek. In der Klasse WJ U 18 erreichte Hannah Greber im Dreisprung mit 9.62 m den 6. Platz und Tabea Mildenberger platzierte sich an 7. Stelle mit 9.11 m. Axel Isabane ging als Jugendlicher in der Männerklasse an den Start. Axel konnte sich in dem Elitefeld der Sprinter im 100 m Lauf der achten Platz in 11.70 sek. erlaufen und im 200 m Lauf belegte Axel den 10. Platz in 23.51 sek.

 
Baumaßnahme 1 - Kunststoffbahn kurz vor Fertigstellung

Das Großprojekt auf der Kyrau steht kurz vor der Fetigstellung. In der Woche nach Pfingsten soll dann die gesamte Baumaßnahme abgeschlossen sein und die Einweihung soll noch vor den Sommerferien erfolgen. Hier werden unsere erfolgreichen Leichtathleten dann endlich idealle Bedingungen vorfinden, um die man fast 30 Jahre kämpfen mußte. Unter diesen Voraussetzungen wird die unter der Leitung von Wolfgang Bender geführte Abteilung, unseren Verein und die Stadt Kirn gestärkt und motiviert repräsentieren und weiterhin nationale und internationale Erfolge erringen. Wir feuen uns darauf.

 
Baumaßnahme 2 - Dach des Gymnastikraums wird saniert

Nach mehreren Wassereinbrüchen und daraus resultierenden Folgeschäden wird nun das Flachdach über dem Gymnastikraum endlich saniert. Das Projekt wird von der TuS 1862 Kirn und der Stadt gemeinsam finanziert. In Abstimmung mit der ausführenden Firma Neeß soll die Fertigstellung in der Woche nach Pfingsten erfolgt sein. Wir hoffen das der Gymnastikraum dann auf lange Sicht wieder trocken bleibt.

 
Leichtathletik - Schuck mit deutscher Jahresbestleistung

Am Freitag gingen Christian Schuck und Jasmin Jyejuru beim Rahmenwettkampf Diskuswurf anlässlich der Rheinland-Hindernismeisterschaften in Bad Ems an den Start. Jasmin Jyejuru befand sich in aufsteigender Form und erreichte mit dem 1 kg schweren Diskus die neue persönliche Bestweite von 40.24 m und den 1. Platz. Christian Schuck musste in der höheren Klasse MJ U 18 starten. Christian warf den 1.5 kg schweren Diskus auf die gute Weite von 41.48 m und belegte ebenfalls den 1. Platz. An Pfingstsonntag ging ein starkes Kirner Aufgebot beim 3. Westerwälder EWH-Meeting in Selters / Westerwald an den Start. Bei sommerlichen Temperaturen konnten dabei viele ausgezeichnete Ergebnisse erzielt werden. In der Klasse MJ U 16 ( M 15) befand sich Christian Schuck in blendender Verfassung. Christian warf den 600g schweren Speer auf die neue persönliche Bestweite von 61.39 m und belegte überlegen den 1. Platz. Diese Leistung bedeutet gleichzeitig eine neue Deutsche Jahresbestleistung in seiner Altersklasse. Axel Isabane ging in der Klasse MJ U 20 im 100 m Lauf und im 200 m Lauf an den Start. Im 100 m Vorlauf lief Axel ein ausgezeichnetes Rennen und durfte sich über die neue persönliche Bestzeit von 11.45 sek. freuen. Im Endlauf belegte Axel einen hervorragenden 2. Platz in 11.52 sek. Auch im 200 m Lauf zeigte sich Axel Isabane in bestechender Form. In der neuen persönlichen Bestzeit von 23.17 sek. belegte er auch im 200 m Lauf einen hervorragenden 2. Platz. In der Klasse MJ U 16 ( M 15) lief Florian Alt ein starkes Rennen und wurde in der neuen persönlichen Bestzeit von 12.08 sek. überlegen 1. Sieger. Im Kugelstossen dieser Klasse belegte Florian mit 9.97 m den 2. Platz und im Weitsprung konnte er mit 5.35 m den 3. Platz belegen. Lisa Ulrich erreichte im 400 m Lauf der Frauen in 66.58 sek. den 1. Platz und Britta Bender platzierte sich in dieser Klasse im Kugelstossen mit 10.83 m an 4. Stelle. Im Weitsprung der Klasse WJ U 18 belegte Hannah Greber mit 4.51 m den 5. Platz, Kristin Ulrich wurde in diesem Wettbewerb sechste mit 4.49 m und Tabea Mildenberger belegte den 10. Platz mit 4.02 m. Jasmin Jyejuru konnte sich im Kugelstossen der Klasse WJ U 18 mit 10.31 m den 4. Platz sichern. Carolin Becker befand sich in der Klasse WJ U 20 in ausgezeichneter Form. Im 100 m Lauf belegte Carolin bei Gegenwind in 13.02 sek. ( Vorlauf 12.84 sek. persönliche Bestzeit) einen guten 2. Platz, auch im 200 m Lauf konnte sich Carolin in hervorragenden 26.70 sek. (persönliche Bestzeit) den 2. Platz erlaufen. Die 4 x 100 m Staffel der Klasse WJ U 20 in der Besetzung Eva Greber - Annika Alsfasser - Kora Sauer - Carolin Becker lief ein gutes Rennen und belegte in guten 52.95 sek. den 3. Platz. Die 2. Kirner Staffel in der Besetzung Sofia Schick - Jasmin Jyejuru - Hannah Greber - Kristin Ulrich wurde leider nach einem verpatzten Wechsel disqualifiziert. Im Weitsprung dieser Klasse konnte sich Kora Sauer mit 4.71 m den 4. Platz erkämpfen, Annika Alsfasser belegte mit 4.49 dem 9. Platz , Eva Greber wurde 10. mit 4.45 m und Sofia Schick 12. mit 4.21 m.

 
Leichtathletik - weiter gute Ergebnisse

Beim 11. Stadionfest der LG Mörfelden-Walldorf gingen mehrere Kirner Leichtathleten an den Start. Sie konnten dabei eine ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Im 100 m Lauf der Klasse MJ U 20 war Axel Isabane nicht zu schlagen. In der guten Zeit von 11.64 sek. wurde Axel überlegen 1. Sieger. Im 200 m Lauf belegte Axel nach einem schwachen Start in 23.98 sek. den 2. Platz. Jasmin Jyejuru erreichte im Diskuswerfen der Klasse WJ U 18 37.32 m und konnte damit diesen Wettbewerb für sich entscheiden. Lisa Ulrich belegte im 100 m Lauf der Frauen in der diesjährigen persönichen Bestzeit von 14.16 sek. den 7. Platz. Im 200 m Lauf platzierte sich Lisa Ulrich in 29.05 sek. an 5. Stelle. Kristin Ulrich kommt in der Klasse WJ U 18 immer besser in Form. Im 100 m Lauf belegte Kristin in der neuen persönlichen Bestzeit von 14.00 sek. den 3. Platz und auch im Weitsprung erreichte Kristin eine neue persönliche Bestweite mit 4.67 m, welche den 5. Platz bedeuteten. Die 4 x 100 m Staffel der Klasse WJ U 18 in der Besetzung Jasmin Jyejuru - Hannah Greber - Kristin Ulrich und Tabea Mildenberger lief ein gutes Rennen und durfte sich in 55.68 sek. über den 1. Platz freuen. Die 4 x 100 m Staffel der Frauen in der Besetzung Sofia Schick - Eva Greber - Kora Sauer - Lisa Ulrich belegte hinter der Staffel der LG Stadt Hattersheim in guten 54.09 sek. den 2. Platz. Kora Sauer erreichte im Weitsprung der Klasse WJ U 20 mit 4.73 m den 3. Platz und ebenfalls den 3. Platz belegte Kora im Dreisprung mit 10.31 m. Eva Greber erreichte im Dreisprung der Klasse WJ U 20 mit 10.19 m den 5. Platz und Sofia Schick belegte mit der neuen persönlichen Bestweite von 9.21 m den 8. Platz. Hannah Greber erreichte im Dreisprung der Klasse WJ U 18 mit 9.69 m den 5.Platz und Tabea Mildenberger wurde in diesem Wettbewerb mit 9.08 m siebte.

 
Leichtathletik - Erfolge in Wiesbaden

Kurzfristig gingen einige Kirner Leichtathleten beim Nationalen Leichtathletik-Sportfest in Wiesbaden an den Start und konnten mit ausgezeichneten Leistungen aufwarten. Carolin Becker aus Mittelreidenbach befand sich in ausgezeichneter Form. Carolin lief die 100 m Strecke in der Klasse WJ U 20 in der neuen persönlichen Bestzeit von 12.86 sek. (bei zulässigem Rückenwind) und durfte sich über den erreichten 2. Platz freuen. Noch stärker war Carolin Becker im 200 m Lauf der Klasse WJ U 20. Carolin erreichte im 200 m Lauf hervorragende 26.87 sek. bei zulässigem Rückenwind (persönliche Bestzeit) und konnte sich mit dieser Leistung den 1. Platz in dem Teilnehmerfeld sichern. Sven Schick aus Mittelreidenbach, welcher ebenfalls für die Kirner Leichtathleten an den Start geht, lief im 100 m Lauf der Klasse MJ U 18 ein glänzendes Rennen und wurde in ausgezeichneten 11.36 sek. knapp geschlagen zweiter. Leider war der Rückenwind bei dieser Leistung etwas zu stark. Im Weitsprung erreichte Sven bei zulässigem Rückenwind eine neue persönliche Bestweite mit 6.38 m und wurde 1. Sieger. Axel Isabane startete im 100 m Lauf und 200 m Lauf der Klasse MJ U 20. Axel befand sich ebenfalls in hervorragender Verfassung. Im 100 m Lauf lief Axel ausgezeichnete 11.38 sek. und sicherte sich damit den 1. Platz, einen weiteren 1. Platz erlief sich Axel Isabane im 200 m Lauf in ausgezeichneten 23.35 sek. Leider war bei beiden Läufen der Rückenwind etwas zu stark.

 
Leichtathletik - Kirner Erfolge in Birkenfeld - Carolin Becker Spitze

Bei den offenen Kreismeisterschaften des Kreises Birkenfeld gingen am Sonntag zahlreiche Kirner Leichtathleten an den Start und konnten bei kühlem und regnerischen Wetter, teils wolkenbruchartigem Regen einige ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Im 100 m Lauf der Klasse WJ U 20 lief Carolin Becker bei starkem Regen ein glänzendes Rennen und siegte in der neuen persönlichen Bestzeit von 12.90 sek. Einnen weiteren 1. Platz sicherte sich Carolin im 200 m Lauf in 27.59 sek. und auch im Weitsprung konnte sich Carolin den 1. Platz sichern mit guten 4.80 m. Eva Greber belegte in dieser Klasse jeweils im 100 m Lauf in 14-40 sek. und im Weitsprung mit guten 4.51 m den 2. Platz. Sofia Schick durfte sich in der Klasse WJ U 20 im 100 m Lauf über eine neue persönliche Bestleistung in 14.69 sek. und dem 3. Platz freuen, ebenfalls den 3. Platz belegte Sofia im Weitsprung mit 4.21 m. Lisa Ulrich war im 100 m Lauf und im 200 m lauf der Frauen nicht zu schlagen. Im 100 m Lauf sicherte sich Lisa den 1. Platz in 14.24 sek. und im 200 m Lauf wurde Lisa ebenfalls erste in 29.64 sek. Kristin Ulrich ging in der Klasse WJ U 18 im 100 m Lauf und im Weitsprung an den Start. Im 100 m Lauf belegte Kristin in der neuen persönlichen Bestzeit von 14.39 sek den 3. Platz und im Weitsprung durfte sich Kristin ebenfalls über eine neue persönliche Bestleistung mit 4.55 m freuen und wurde mit dieser Leistung zweite. Jasmin Jyejuru warf unter den widrigen Umständen die 1 kg schwere Diskusscheibe auf gute 36.81 m und wurde überlegen 1. Siegerin. Axel Isabane belegte im 100 m Lauf in 11.63 sek. den 2. Platz und ebenfalls 2. wurde Axel im 200 m Lauf in 23.81 sek.. Beide Leistungen bedeuteten für Axel Isabane Jahres-Bestleistungen. Sven Schick konnte sich im 100 m Lauf der Klasse MJ U 18 in guten 11.45 sek. den 2. Platz erlaufen, ebenfalls den 2. Platz belegte Sven im 200 m Lauf in 23.82 sek. und im Weitsprung wurde Sven mit guten 6.15 m 1. Sieger.Christian Schuck war in der Klasse MJ U 16 im Speerwerfen und im Diskuswerfen gemeldet. Unter diesen widrigen Verhältnissen verzichtete er auf einen Start im Speerwerfen. Im Diskuswerfen erreichte Christian unter den schwierigen Bedingungen ausgezeichnete 51.92 m und wurde überlegen 1. Sieger. Sophie Leyendecker startete in der Klasse WJ U 14 (W 12) im 75 m Lauf und im Weitsprung. In beiden Disziplinen war Sophie ihren Konkurrentinnen überlegen und konnte jeweils den 1. Platz in ausgezeichneten 11.76 sek. bzw. 3.83 m belegen. Vienna Pascher lief im 800 m Lauf der Klasse WJ U 16 ( W 14) ein gutes Rennen und durfte sich in der Zeit von 3:20.10 min. über den 1. Platz freuen. Im 100 m Lauf wurde Vienna zweite in 15.84 sek. im Weitsprung dritte mit 3.48 m und im Hochsprung vierte mit 1.15 m. Susann Urbanek ( W 13) konnte sich im 800 m Lauf in guten 2:58.28 min. den 2. Platz erlaufen, im 75 m Lauf und im Hochsprung belegte Susann jeweils den 3. Platz in 11.88 sek. bzw. 1.25 m und im Weitsprung platzierte sich Susann mit 3.81 m an fünfter Stelle. In der Klasse M 14 konnte sich Christian Dambach im Weitsprung über den erzielten 1. Platz mit 3.20 m freuen, im 100 m Lauf wurde Chrsitian zweiter in 14.98 sek. und im Kugelstossen belegte er den 4. Platz mit 5.62 m.Marco Hedwig ereichte im 75 m Lauf der Klasse M 13 den 2.Platz in 12.03 sek. und ebenfalls an zweiter Stelle platzierte sich Marco im Weitsprung mit 3.58 m. Den Platz in dieser Klasse erreichte Jonathan Denzin im 75 m Lauf in 12.54 sek.. Tom Ulrich konnte sich in der Klasse M 11 dreimal den 3. Platz erkämpfen. Im 50 m Lauf in 9.35 sek. - im Weitsprung mit 2.85 m und im Ballwurf mit 23.50 m. In der Klasse M 10 gingen drei Kirner Teilnehmer an den Start. Ruven Denzin belegte im 50 m Lauf den 4. Platz mit 9.01 sek. - Aaron Denzin wurde fünfter in 9.23 sek. und Malik Hachenthal konnte sich an 6.Stelle platzieren in 9.28 sek. Im Weitsprung wurde Aaron Denzin fünfter mit 3.24 m - Malik Hachenthal sechster mit 3.10 m und Ruven Denzin achter mit 3.,00m. Im Ballwurf erreichten Malik Hachenthal mit 27 m den 7. Platz, gefolgt von Aaron Denzin an 8. Stelle mit 24 m und Ruven Denzin an 9. Stelle mit 19 m.

 
Leichtathletik - 2 Deutsche Jahresbestleistungen

Bei den Werfertagen in Bad Ems gingen von den Kirner Leichtathleten am Donnerstag Christian Schuck im Diskuswerfen und Speerwerfen der Klasse MJ U 16 und in der Altersklasse M 15 an den Start. Christian befand sich in ausgezeichneter Verfassung und warf den 1 kg schweren Diskus auf national beachtliche 55.58 m. Diese Leistung bedeutete den 1. Platz und auch gleichzeitig den 1. Platz in der aktuellen Deutschen Bestenliste 2012 in der Altersklasse M 15. Einen neuen Vereinsrekord und gleichzeitig den 1. Platz in der aktuellen Deutschen Bestenliste 2012 in der Alterklasse M 15 erzielte Christian im Speerwerfen mit dem 600 g schweren Speer. Christian erzielte hervorragende 57.15 m und konnte auch diesen Wettbewerb überlegen für sich entscheiden. Am Freitag gingen Jasmin Jyejuru und Martin Schneider beim Werfertag in Bad Ems an den Start. Jasmin warf die 1 kg schwere Scheibe auf die gute Weite von 38.09 m und wurde überlegen 1. Siegerin in der Klasse WJ U 18. Martin Schneider stiess die 6 kg schwere Kugel in der Klasse MJ U 20 auf die persönliche Bestweite von 13.44 m und belegte den 2. Platz, ebenfalls den 2. Platz belegte Martin Schneider im Diskuswerfen mit 31.04 m.

 
150 Jahre TuS Kirn - Volleyball-Jubiläums-Turnier der AH-Abteilung ein voller Erfolg

Am Samstag dem 21.04.2012 richtete die AH-Abteilung unter der Leitung von Erhard Mohr ein Volleyballturnier in der Turnhalle am Berger Weg aus. Unter den teilnehmenden 6 Mannschaften gab es spannende Spiele bei denen aber der Spaß immer im Vordergrund stand. Alle lobten die gute Organisation und fühlten sich in Kirn sehr wohl. Ergebnisse: 1. Trimmer Bad Sobernheim, 2. Tus Kirn, 3. TV Hochstetten I, 4. TV Hochstetten II, 5. Jedermänner Bad Sobernheim, 6. VFL Simmertal. Somit geht der Wanderpokal an die Trimmer aus Bad Sobernheim, herzlichen Glückwunsch. In abschließender gemütlicher Runde wurde eine Wiederhohlung des Turniers vereinbart. Erhahrd Mohr wurde vom Vorstand mit einem Präsent für seinen langjährigen unermütlichen Einsatz für den Verein geehrt.

 
Leichtathletik - in Nieder-Olm erfolgreich

Beim Werfertag in Nieder-Olm gingen die beiden Kirner Nachwuchs-Leichtathleten Jasmin Jyejuru und Christian Schuck an den Start. Christian Schuck startete in der Klasse MJ U 16 und ging im Diskuswerfen und Speerwerfen an den Start. Im Diskuswerfen konnte Christian seine bisherige Bestleistung von 48.37 m um fast 3.50 m steigern. Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 51.80 m belegte Christian überlegen den 1. Platz. Diese Leistung bedeutete gleichzeitig den 2. Platz in der aktuellen Deutschen Bestenliste der Klasse MJ U 16. Auch im Speerwerfen konnte Christian eine gute Leistung abrufen. Mit ausgezeichneten 55.50 m belegte er auch in diesem Wettbewerb überlegen den 1. Platz. Jasmin Jyejuru ging im Kugelstossen der Klasse WJ U 18 an den Start. Jasmin stiess die Kugel auf die gute Weite von 10.36 m und durfte sich über den 1. Platz freuen. Im Diskuswerfen dieser Klasse erreichte Jasmin ebenfallls den 1. Platz mit ausgezeichneten 38.83 m.

 
Erfolge der Leichtathleten in Birkenfeld

Siehe Anhang.

 
150 Jahre TuS - Showtanzgala ein voller Erfolg - Famoser Auftakt der Jubiläumskampagne

Am Samstag dem 31.03.2012 um 18:00 Uhr fand im Gesellschaftshaus die Showtanzgala anläßlich der 150 Jahr Feier der TuS 1862 Kirn statt. Ein grandioser Erfolg mit vielen spektakulären Auftritten tollen Kostümen und hochmotivierten Tänzern. Der Dank gilt den Organisatoren und den Akteuren. Weitere Details im Anhang.

 
150 Jahre TuS - Showtanzgala am 31.03.2012 im Gesellschaftshaus

Am Samstag dem 31.03.2012 um 18:00 Uhr findet im Gesellschaftshaus die Showtanzgala anläßlich der 150 Jahr Feier der TuS 1862 Kirn statt. Der Abend ist prall gefüllt mit Attraktionen und liefert eine Gesamtübersicht über das Tanzangebot des vereins. Alle Besucher sind herzlich Willkommen. Weiteres siehe Anhang.

 
Erfolge der Leichtathleten

Siehe Anhang.

 
Bericht zur Generalversammlung am 16.03.2012

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - großer Erfolg bei Deutschen Meisterschaften für Britta Bender

DM-Bronze fuer Britta Bender. Am Wochenende ging Britta Bender ( TuS 1862 Kirn) bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik-Halle in Erfurt im Kugelstossen der Klasse W 35 an den Start. In dem Klassefeld der Kugelstosserinnen konnte sich Britta Bender mit der neuen persoenlichen Jahres-Bestweite von 11.48 m einen ausgezeichneten 3. Platz belegen und damit die Bronzemedaille gewinnen. Ein schoener Erfolg fuer die Kirner Kugelstosserin.

 
Jahreshauptversammlung am Freitag, 16.03.2012 - Gaststätte Akropolis

Weitere Infos und Tagesordnung siehe Anhang.

 
150 Jahre TuS - Einladung Volleyball-Pokalturnier der AH-Abteilung

Im Zuge der 150 Jahre Jubiläumskampagne veranstaltet die AH-Abteilung ein Volleyball Pokaltunier für Ältere. Dieses findet wie folgt statt: Turnhalle Bergerweg Kirn, Termin 21.04.2012, Zeit 14.00 Uhr.

 
2012 - die TuS Kirn feiert ihr 150 jähriges Jubiläum - Kampagne in Planung

Die Turn und Sportgemeinde wird 2012 150 Jahre alt. Aus diesem Grund wird das kommende Jahr von einer Jubiläums-Kampagne geprägt. Die ersten Eckdaten sind: 31.03.2012: Showtanzgala im Gesellschaftshaus, 21.04.2012: Pokalturnier der AH-Abteilung, Termin in Planung: Leichtatheltik-Einladungswettkampf mit Top Athleten, Termine in Planung: Handball Top-Spiele (TuS Kirn gegen Bundesliga), 09.09.2012: Turnschau auf dem Marktplatz, 28.09.2012: Konzertabende mit dem Polizeiorchester Rheinland-Pfalz, 29.09.2012: Kommersabend in der Turnhalle am Berger Weg. Über alle Veranstatltungen wird im Vorfeld über die Tagespresse und die Homepage informiert. Wir freuen uns auf ein Jubiläumsjahr mit vielen tollen Veranstaltungen und hoffen auf tatkräftige Unterstützung.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Deutschen Meisterschaften

Zu den 44. Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften und den 19. Deutschen DeutschenWinterwurf- meisterschaften im Sindelfinger Glaspalast bzw. im Floschenstadion hatten sich ueber 1100 Teilnehmer/innen qualifiziert. Aus dem Kreis Bad Kreuznach hatten nur die beiden Kirner Leichtathletinnen Lena Schallmo und Jasmin Jyejuru die Qualifikation und daher das Teilnahmerecht fuer diese Meisterschaften. Beide Kirner Leichtathletinnen gingen im Diskuswerfen der Klasse U 18 an den Start und konnten sich in dem Elitefeld erfreulicherweise fuer den Endkampf der besten Acht qualifizieren. Lena Schallmo erreichte im Diskuswerfen der Klasse U 18 einen guten 5. Platz mit 40.57 m und Jasmin Jyejuru belegte den 8. Platz mit der neuen persoenlichen Bestweite von 39.34 m. Mit diesen Leistungen stehen beide Kirner Leichtathletinnen in der aktuellen Top 10 Bestenliste in der Bundesrepublik und qualifizierten sich mit ihren Leistungen schon fuer die Deutschen Jugendmeisterschaften, welche im Juli 2012 in Moenchen-Gladbach zur Austragung gelangen.

 
Leichtathletik - weitere Erfolge

Sven Schick und Axel Isabane von der TuS 1862 Kirn gingen am Samstag beim 2. Internationalen Hallensportfest der Sparkasse Vorderpfalz in der Leichtathletik-Halle in Ludwigshafen an den Start und konnten mit ausgezeichneten Leistungen aufwarten. Der 15-jaehrige Sven Schick aus Mittelreidenbach musste in der hoeheren Klasse MJ U 20 im Dreisprung antreten. Nach einem verpatzten ersten Sprung steigerte sich Sven enorm und konnte mit der national beachtlichen Weite von 13.10 m seine bisherige Bestleistung um 45 cm steigern und ueber den erzielten 1. Platz freuen. Ferner schlug er mit dieser Leistung den amtierenden Rheinland-Pfalz Jugendmeister der Klasse MJ U 20 Felix Schneider TSG Gruenstadt, welcher mit der Leistung von 12.87 m den 2. Platz erzielte. Obwohl Sven in seiner Altersklasse dem juengeren Jahrgang angehoert, er also auch noch im naechsten Jahr in dieser Altersklasse starten darf, steht er in der aktuellen Deutschen Hallen-Bestenliste in seiner Klasse zur Zeit an 13. Stelle. Axel Isabane lief im 60 m Endlauf ein ausgezeichnetes Rennen und konnte sich ueber den erreichten 4. Platz in der neuen persoenlichen Bestzeit von 7.36 sek. freuen. Auch im 200 m Lauf erzielte Axel eine neue persoenliche Bestzeit in ausgezeichneten 23.58 sek. und einen hervorragenden 4. Platz in dem Elitefeld. Britta Bender ging eine Woche vorher beim Senioren-Hallensportfest in Ludwigshafen an den Start und konnte sich mit der diesjaehrigen Jahresbestleistung von 11.36 m ueberlegen den 1. Platz sichern.

 
Leichtathletik - viele Meistertitel

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Sven Schick in ausgezeichneter Form

Am Samstag gingen mehrere Kirner Leichtathleten beim grossen Regio-Meeting in der Leichtathletik-Halle in Luxemburg an den Start. Zu dieser Veranstaltung hatten Teilnehmer/innen aus Belgien -Frankreich - Luxemburg und Deutschland gemeldet. Von der TuS 1862 Kirn ging in der Klasse maennliche Jugend B Sven Schick im Weitsprung und 200 m Lauf an den Start. Sven (Jahrgang 1996) der dem juengeren Jahrgang der gestarteten Teilnehmer angehoert befand sich in ausgezeichneter Form. Im Weitsprung dieser Klasse erreichte er eine neue persoenliche Bestleistung mit hervorragenden 6.30 m und durfte sich ueber den 2. Platz freuen. Eine bessere Leistung waere mit Sicherheit noch moeglich gewesen, doch Sven musste nach dem 2. Versuch den Wettkampf beenden, da er direkt zum 200 m Lauf musste. Auch im 200 m Lauf belegte Sven in dem grossen Teilnehmerfeld in ausgezeichneten 23.76 sek. den 2. Platz. Axel Isabane ging im 200 m Lauf der maennlichen Jugend A an den Start und durfte sich in guten 23.77 sek. ueber den 6. Platz in dem Elitefeld freuen. Lisa Ulrich lief im 400 m Lauf der Frauen ein gutes Rennen und belegte in guten 63.84 sek. den 3. Platz. Im 200 m Lauf der weiblichen Jugend A lief Carolin Becker hervorragende 27.12 sek. und erreichte in dem starken Teilnehmerfeld den 5. Platz. Kora Sauer konnte sich in dieser Klasse in 27.51 sek. den 6. Platz erlaufen und Sofia Schick platzierte sich an 12. Stelle in 31.90 sek. Jasmin Jyejuru stiess die Kugel in der Klasse weiblichen Jugend B auf 10.55 m und belegte damit den 5. Platz. Am kommenden Wochenende ( Samstag Frauen / Maenner und Sonntag weibliche Jugend A und B - maennliche Jugend A und B) starten zahlreiche Kirner Leichtathleten bei den Rheinland-Pfalz und Rheinlandmeisterschaften in der Leichtathletik-Halle in Ludwigshafen. Man darf auf die Ergebnisse in Ludwigshafen gespannt sein.

 
Leichtathletik - Britta Bender - erneut Westdeutsche Vizemeisterin

Bei den am Wochenende in Duesseldorf ausgetragenen Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften ging von der TuS 1862 Kirn Britta Bender in der Klasse W 35 und Janina Figiel in der Klasse W 30 an den Start. Beide Kirner Teilnehmerinnen konnten bei dieser Meisterschaf voll ueberzeugen. Britta Bender erreichte im Kugelstossen der Klasse W 35 ausgezeichnete 11.35 m und durfte sich wie im Jahr 2011 ueber den Gewinn der Westdeutschen Vizemeisterschaft freuen. Naechster groesserer Start fuer Britta Bender ist am 02.-04. Maerz 2012 die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren/innen in Erfurt. Janina Figiel ging im 60 m Lauf der Klasse W 30 an den Start und konnte sich in guten 9.07 sek. den 3. Platz erlaufen, ebenfalls den 3. Platz sicherte sich Janina Figiel im 200 m Lauf der Klasse W 30 in 30.54 sek. Damit hatten die beiden Kirner Teilnehmerinnen einen gelungenen Start in die Saison 2012.

 
Leichtathletik - Auszeichnung für Wolfgang Bender

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Kirner in Bestenliste 2011

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Britta Bender - Westdeutsche Vizemeisterin

Am Wochenende wurden in der Duesseldorfer Leichtathletik-Halle die Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften nachgeholt, welche im Januar 2011 ausgefallen waren. Von der Turn- und Sportgemeinde 1862 Kirn ging Britta Bender in der Klasse W 35 im Kugelstossen an den Start und schlug sich ausgezeichnet. Britta Bender hatte eine ausgezeichnete Serie mit der 4 kg schweren Kugel 10.98 m - 10.89 m - 11.10 m - 11.01 m ungueltig - ungueltig.Bis zum 5. Versuch fuehrte Britta diesen Wettbewerb an und wurde dann von der Favoritin, welche dann 11.23 m erzielte knapp geschlagen. Fuer Britta war die erreichte Leistung von 11.10 m eine hervorragende Leistung und sie durfte sich ueber den Gewinn der Westdeutschen Vizemeisterschaft freuen. Im Januar 2012 werden dann die Westdeutschen Senioren-Hallenmeisterschaften an gleicher Staette stattfinden und Anfanf Maerz die Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt.

 
Spendenaktion für die Kirner Tafel - Information von Juana Saam

Dieses Jahr werden wir die Kindertanzgruppen Galupys und Tweetys bei der "Kirner Tafel" das vierte mal in Folge mit machen. Das heißt unter dem Motto "kauf eins mehr", sammeln wir Nahrungsmittel wie Salz, Zucker, Mehl, Nudeln, Reis , Marmelade, Nutella, Kaffee, Tee, Milch usw.( bitte keine Süßigkeiten) alles was nicht leicht verderblich ist sowie Kleidung und Spielzeug im guten Zustand. Wie das geht . jeder bringt was mit in die Tanzstunden,Trainingsstunden ( oder kann er Privat bei mir abgeben) dort sammeln wir alles . jeder darf das geben was er möchte und wie viel er möchte. ( Größere Sachen bitte an dem Übergabe Tag mit bringen). Dann treffen wir uns zur Übergabe, bei der am 25.11.11 ca. 14 Uhr auf dem Parkplatz vom Kino/Viedeothek/Tengelmann . Bei weiteren Fragen ruft mich an (06752-912238). Ich möchte schon mal Danke im vorraus sagen auch an die Kinderturngruppe von Bianca Stiemert und die Rope Skipping Gruppe von Frau Hartung die mir im letzten Jahr bei der Spende geholfen haben und ich hoffe das sie auch dieses Jahr wieder dabei sind und noch mehr von euch dazu kommen. Eure Juana Saam

 
Leichtathletik - Sven Schick und Axel Isabane in guter Form

Einige Kirner Leichtathleten gingen beim Herbstsportfest in Schluechtern / Hessen an den Start und konnten ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. In der Klasse M 15 war der Mittelreidenbacher Sven Schick ( TuS 1862 Kirn) der ueberragende Athlet. Im 100 m Endlauf lief Sven bei leichtem Gegenwind allen seinen Konkurrenten davon und erlief sich ueberlegen den 1. Platz in ausgezeichneten 11.58 sek. Eine weitere ausgezeichnete Leistung brachte Sven Schick im Dreisprung der Klasse M 15. Sven konnte seine bisherige Bestleistung um 30 cm steigern und durfte sich ueber seine erzielte neue persoenliche Bestleistung von 12.65 m und den 1. Platz freuen. Mit dieser Leistung steht Sven in der aktuellen Deutschen Bestenliste der Klasse M 15 auf einem hervorragenden 5. Platz. Kora Sauer konnte sich im Dreisprung der Klasse WJA mit 10.40 m und im Diskuswerfen dieser Klasse jeweils ueber den 1. Platz freuen. Axel Isabane kommt nach seiner langen Verletzungspause immer besser in Form. Im 100 m Endlauf der MJA konnte sich Axel in ausgezeichnten 11.55 sek. ganz klar den 1. Platz erlaufen. Einen noch staerkeren Lauf lieferte Axel Isabane im 200 m Lauf. In der neuen persoenlichen Bestzeit von 23.40 sek. lief er allen Gegnern davon und wurde ueberlegen 1. Sieger in der Klasse MJA. Mit dieser Zeit steht Axel Isabane in der aktuellen Rheinland-Bestenliste 2011 auf einem ausgezeichneten 3. Platz.

 
Leichtathletik - Viele Titel bei Rheinland-Meisterschaften

Siehe Anhang.

 
Jazztanzgruppe auf der Bundesgartenschau in Koblenz - 2 Auftritte am 18.08.2011

Die Jazztanz-Frauen der TuS Kirn 1862 unter der Leitung von Brigitte Fey besuchte Die Buga in Koblenz. Damit verbunden waren 2 Tanzauftritte auf der Bühne am „Deutschen Eck“ zu der Musik „Tu es foutu“. Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem begeistertem Publikum machte es den Frauen (die jüngste Teilnehmerin ist 39 und die älteste ist 62 Jahre alt), großen Spaß ihr tänzerisches Können unter Beweis zu stellen. Dies wurde mit viel Applaus von den Zuschauern bestätigt. Die Jazztanzgruppe „Frauen“ besteht seit 1988. Die Übungsstunde, einmal wöchentlich dienstags ab 20 Uhr in der BBS Kirn, wird sehr gut besucht. Es kommen im Durchschnitt 20 Frauen zum Tanzen. Nähere Infos bei Brigitte Fey oder unter info@tus-kirn.de . Im nächsten Jahr feiert die TuS Kirn ihr 150-jähriges Jubiläum, auch die Jazztanz-Frauen werden wieder dabei sein. Tänzerinnen bei der Buga: Rosi Hein, Hanne Janzen, Heidi Kilz, Monika Pohler, Inge Schardt, Regine Schlicht, Bettina Wagner, Dagmar Horbach, Sylvia Müller, Elke Bredehöft, Gaby Runkel, Bianca Bayer, Beate Sichler, Judith Franzke, Ingrid Bodtländer, Violetta Bender-Schmidt (verletzt: Elfi Spranger)

 
Leichtathletik - Axel Isabane mit 2x Gold

Eine Woche vor den Rheinlandmeisterschaften in Birkenfeld ging das Kirner Nachwuchstalent Axel Isabane bei den Oranien-Kampfspielen in Diez im 100 m Lauf und 200 m Lauf an den Start. Leider hatten die Sprinter wieder einmal das Pech gegen zum Teil heftigen Gegenwind zu kaempfen, umso hoeher sind die erzielten Leistungen von Axel Isabane zu bewerten. Im 100 m Lauf lief Axel Isabane allen Gegnern davon und durfte sich ueber den Gewinn des 1. Platzes und der Goldmedaille in guten 11.68 sek. freuen. Auch im 200 m Lauf hatte Axel Isabane keinen Gegner zu fuerchten. Bei starkem Gegenwind lief Axel ausgezeichnete 23.56 sek. und wurde auch in diesem Rennen ueberlegen 1. Sieger. Am kommenden Wochenende gehen zahlreiche Kirner TuS Leichtathleten bei den Rheinlandmeisterschaften der WJA - MJA - M 15 auf der Kunststoffbahn in Birkenfeld mit guten Aussichten an den Start.

 
Leichtathletik - Axel Isabane in guter Form

Nach langer Verletzungspause ging Axel Isabane vor einigen Tagen beim Jubiläumssportfest in Wehrheim / Hessen im 400 m Lauf der männlichen Jugend A an den Start und konnte sich in der neuen persönlichen Bestzeit von 53.11 sek. den 2. Platz und die Silbermedaille erlaufen. Am Samstag, 13. August 2011, startete Axel Isabane beim Läufermeeting des LSC Maischeid auf der Kunststoffbahn in Dierdorf. Axel befand sich in blendender Form und konnte ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Im 100 m Lauf der männlichen Jugend A belegte Axel in der diesjährigen persönlichen Bestzeit von 11.63 sek. einen ausgezeichneten 2. Platz und wurde mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Auch im 200 m Lauf der männlichen Jugend A lief Axel ein hervorragendes Rennen. In ausgezeichneten 23.51 sek. ( persönliche Bestzeit) konnte sich Axel Isabane über den 2. Platz und den Gewinn der Silbermedaille freuen. Diese Leistung bedeutet in der aktuellen Rheinland-Bestenliste 2011 Platz drei.

 
Verabschiedung von Wolfgang Bender als Landestrainer

Mit Wolfgang Bender, Axel Richter und Peter Selzer wurden am Samstag, 06. August 2011 im Rahmen der Deutschen Jugend-Meisterschaften in Jena drei langjährige Leitende Landestrainer in den Ruhestand verabschiedet. Verabschiedung als leitender Landestrainer in Jena: Der 70 Jahre alte Kirner Wolfgang Bender, einst Sprinter mit einer 100-Meter-Bestzeit von 10,5 Sekunden, war zunächst Jugendwart und später Sportwart im Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR). Seit 1999 begleitete er das Amt des Referenten für Leistungs- und Wettkampfsport. Für seine Verdienste um die Leichtathletik erhielt er bereits das Carl-Diem-Schild, eine der höchsten Auszeichnungen im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). In vielen Landessportbänden werden den Leichtathletik-Verbänden finanzielle Mittel für einen hauptamtlichen leitenden Landestrainer zur Verfügung gestellt. Nicht so in Rheinland-Pfalz. Somit hat Wolfgang Bender diese Position in seiner Zeit als Sportwart und Referent für Leistungs- und Wettkampfsport im Leichtathletik-Verband Rheinland ehrenamtlich begleitet. Zehnkampf war die Disziplin, in der Axel Richter erfolgreich war. 1971 belegte der heute 64-Jährige bei den DDR-Meisterschaften den dritten Platz. Seine Bestleistung stellte er 1969 mit 7.797 Punkten auf. Der Abteilungsleiter Leichtathletik des SC Potsdam absolvierte 14 Länderkämpfe für die DDR. Peter Selzer war selbst ein sehr guter Geher mit einer 50-Kilometer-Bestleistung von 3:59,21 Stunden (1971). Bei den Olympischen Spielen 1968 belegte der heute 65-jährige vierten Rang, 1969 gewann er EM-Silber, 1971 und 1974 Bronze. Insgesamt stellte er fünf Weltrekorde auf, unter anderem 1971 im 50 Kilometer Bahngehen (4:04:19,8 h). Bei der Verabschiedung in Jena konnte er nicht persönlich anwesend sein, da er seinen derzeit besten Athleten Andre Höhne (SCC Berlin) in Kienbaum auf die Weltmeisterschaften in Daegu (Südkorea; 27. August bis 4. September) vorbereitet.

 
Leichtathletik - Erfolge bei Deutschen Jugendmeisterschaften

Für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena hatten sich mit Jasmin Jyejuru und Lena Schallmo gleich zwei Kirner Nachwuchsleichathletik-Talente qualifiziert.Diese Meisterschaften fanden am Wochenende 05.- 07.08.11 im Ernst-Abbe-Stadion in Jena statt. Mit ihren Quali-Vorleistungen von 41.61 m von Lena Schallmo und 39.26 m von Jasmin Jyejuru gingen die beiden Kirner Sportlerinnen im Diskuswerfen der weiblichen Jugend B an den Start. Während beim Einwerfen zum Wettkampf die erzielten Weiten Hoffnung auf vordere Platzierungen gaben, lief es im Wettkampf nicht mehr. Jasmin Jyejuru warf den 1. und 2. Versuch ins Fangnetz und auch beim 3. Versuch glitt ihr der Diskus aus der Hand. Mit der erzielten Weite von 33.94 m musste sich daher Jasmin mit dem 17. Platz zufrieden geben. Auch Lena Schallmo warf den 1. Versuch ins Fangnetz, beim 2. Versuch erzielte Lena 37.06 m und beim 3. Versuch konnte sie keine Steigerung mehr erzielen. Mit der erzielten Weite von 37.06 m musste sich Lena mit dem 14. Platz zufrieden geben. Beide Sportlerinnen gehören auch im nächsten Jahr dieser Altersklasse an und haben dann erneut die Möglichkeit bei erreichen der Quali-Leistung im Jahrt 2012 nochmals zu starten.

 
Leichtathletik - Sven Schick 2 x Westdeutscher Vizemeister

Am Wochenende wurden in Recklinghausen die Westdeutschen Meisterschaften der Klassen W/M 15 ausgetragen. Von den Vereinen aus dem Kreis Bad Kreuznach ging als einziger Leichtathlet Sven Schick von der TuS 1862 Kirn im 100 m Lauf - Dreisprung und Weitsprung an den Start. Im Dreisprung der Klasse M 15 war Sven Schick in ausgezeichneter Form. Mit der neuen persoenlichen Bestweite von 12.16 m durfte sich Sven ueber den Gewinn der Westdeutschen Vizemeisterschaft freuen. Gleichzeitig bedeutet diese Leistung in der aktuellen Deutschen Bestenliste 2011 den 10. Platz in seiner Altersklasse. Im 100 m Lauf der Klasse M 15 hatten 35 Teilnehmer ihre Meldung abgegeben. Dadurch wurden die acht Endlaufteilnehmer durch Vorlaeufe und Zwischenlaeufe ermittelt. In seinem 100 m Vorlauf wurde Sven Schick ueberlegen 1. Sieger, auch im Zwischenlauf ging Sven als erster ueber die Ziellinie. Leider hatte Sven Schmerzen am Beckenknochen, dadurch konnte er im 100 m Endlauf nicht voll durchlaufen und wurde in 11.93 sek. Westdeutscher Vizemeister 2011. Bedingt durch den 100 m Endlauf absolvierte Sven im Weitsprung nur einen Versuch, auf die anderen Versuche verzichtete er. Mit der Weite von 5.80 m platzierte sich Sven aber immer noch auf dem 6. Platz. Mit den erzielten Leistungen konnten Sven Schick und sein Trainer Wolfgang Bender sehr zufrieden sein.

 
Leichtathletik - Sven Schick ist Rheinlandmeister

Bei den Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften am Wochenende in Dierdorf gingen die Kirner Leichtathleten Lena Schallmo und Sven Schick und bei den Rheinland-Bestenkaempfen Merlin Mayer als einzige Teilnehmer/innen aus dem Kreis Bad Kreuznach an den Start. Im 4 Kampf der Klasse M 15 wurde Sven Schick mit der neuen persoenlichen Punktzahl von 2243 Pkt. ueberlegen Rheinlandmeister 2011, vor Tobias Juchems LG Bitburg-Pruem 2088 Pkt. und Pablo Delgado TuS Dierdorf 1887 Pkt. Sven erreichte im Hochsprung eine neue persoenliche Bestleistung mit 1.60 m und war damit bester Hochspringer aller Teilnehmer. Im Kugelstossen erzielte er als zweitbester Teilnehmer eine neue persoenliche Bestweite mit 10.90 m und auch im Weitsprung mit guten 5.98 m und im 100 m Lauf in 11.75 sek. war Sven jeweils bester Teilnehmer seiner Klasse. Lena Schallmo startete im 4 Kampf und 7 Kampf der weiblichen Jugend B. Im 4 Kampf wurde Lena Rheinland-Vizemeisterin hinter Stephanie Sass LG Lahn-AAr-Esterau mit guten 2688 Pkt. und auch im 7 Kampf wurde Lena Rheinland-Vizemeisterin mit ausgezeichneten 4326 Pkt. ebenfalls hinter Stephanie Sass. Die Einzelleistungen von Lena 16.81 sek. 100 m Huerden - Kugel 11.46 m - Hoch 1.50 m - 100 m 12.69 sek. ( pers. Bestleistung) - Weit 5.26 m ( pers. Bestleistung) - Speer 30.11 m - 800 m 2:44.03 min. Merlin Mayer ging bei den Rheinland-Bestenkaempfen im 4 Kampf der Klasse M 12 an den Start. In diesem Wettbewerb erreichte Merlin mit 1557 Pkt. den 5. Platz. Seiner Einzelleistungen: 75 m 11.63 sek. - Weit 4.28 m - Ball 200g 46 m - 1000 m 3:40.68 min.

 
Leichtathletik - Lena Schalmo zweifache Rheinland-Pfalz-Meisterin

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Erfolge im Westerwald

Beim gut besetzten 2. Westerwälder Meeting in Selters, gesponsert von einem Stromanbieter, gingen an Pfingstsonntag auch einige Kirner Leichtathleten an den Start. Ausser den Sportler/innen aus dem Rheinland gingen auch noch mehrere Sportler/innen aus dem Saarland und aus Nordrhein-Westfalen an den Start. Leider herrschte bei den meisten Sprintläufen leichter Gegenwind, so dass die Sprintzeiten beeinträchtigt wurden. Im 100 m Lauf der Klasse M 15 war Sven Schick nicht zu schlagen. Mit einem Riesenvorsprung von ca, 30 m vor dem Zweitplatzierten lief Sven bei leichtem Gegenwind ausgezeichnete 11.77 sek. und wurde 1. Sieger und Gewinner der Goldmedaille. Auch im Weitsprung sicherte sich Sven die Goldmedaille mit 5.76 m. Sven hatte dabei Anlaufprobleme und erzielte bei keinem seiner Sprünge den Absprungbalken. Jasmin Jyejuru erreichte im Kugelstossen der weiblichen Jugend B 9.61 m und belegte damit den 1. Platz, auch Jasmin wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Einen weiteren 1. Platz und die Goldmedaille erreichte die Kirner 4 x 100 m Staffel der weiblichen Jugend B in der Besetzung Sofia Schick - Tabea Mildenberger - Hannah Greber - Jasmin Jyejuru. Die Kirner Staffel lief dabei gute 56.01 sek. Hannah Greber erreichte im Weitsprung der weiblichen Jugend B gute 4.44 m und den 6. Platz. Carolin Becker lief im 100 m Lauf der weiblichen Jugend A gute 13.38 sek. und belegte in dem Klassefeld den 3. Platz und erhielt dafür die Bronzemedaille. Auch im 200 m lauf lief Carolin ein gutes Rennen und durfte sich über den erreichten 2. Platz und den Gewinn der Silbermedaille freuen.

 
Leichtathletik - Hannah Greber und Sven Schick Rheinland-Pfalz-Meister

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Merlin Mayer gewinnt im Rahmenwettbewerb bei den Rheinland - Blockmeisterschaften

Am 22.05.2011 ging Merlin Mayer in Daun im Rahmenwettbewerb Block Wurf M 12 an den Start. Er sicherte sich mit neuer persönlicher Bestleistung von 2.072 Punkten den ersten Platz. Bereits zum Auftakt gab es im 60m Hürdenlauf eine neue Bestzeit mit 11,47 Sek., es ging mit der neuen Bestleistung im Diskuswurf 26,19m weiter und seinen Vorsprung konnte Merlin mit guten 4,41m im Weitsprung halten. Im Kugelstoßen steigerte er sich auf 9,09m (p.B.) und schloss den Wettkampf mit 11,61Sekunden (p.B.) über 75m ab.

 
Leichtathletik - Erfolge in Bad Ems

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Erfolge in Wittlich

Bei den am Sonntag in Wittlich ausgetragenen Rheinland-Seniorenmeisterschaften gingen von der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn Jenny Mueller - Janina Figiel und Britta Bender an den Start. Im Kugelstossen der Klasse W 30 wurde Jenny Müller nach langer Verletzungspause Rheinlandmeisterin mit 10.44 m. Janina Figiel konnte sich im 100 m Lauf und 200 m Lauf jeweils die Rheinland-Vizemeisterschaft sichern. Im 100 m Lauf belegt Janina in guten 14.20 sek. den 2. Platz und ebenfalls den 2. Platz erreichte Janina im 200 m Lauf in 29.08 sek. Mit dieser Zeit verfehlte Janina nur knapp die Qualifikation fuer die Deutschen Seniorenmeisterschaften in Ahlen. Britta Bender ging nach fast einjaehriger Wettkampf- und Trainingspause in der Klasse W 35 im Kugelstossen und Diskuswerfen an den Start. Im Kugelstossen wurde Britta Bender mit 9.18 m Rheinlandmeisterin der Klasse W 35 und im Diskuswerfen wurde Britta Rheinland-Vizemeisterin mit guten 22.55 m.

 
Leichtathletik - Gute Ergebnisse bei der Bahneröffnung in Birkenfeld

Siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Erfolge in Birkenfeld

Beim Laeufertag in Birkenfeld gingen am Samstag von den Leichtathleten der TuS 1862 Kirn Carolin Becker und Sven Schick an den Start. Axel Isabane musste kurzfristig wegen Muskelschmerzen auf einen Start verzichten. Carolin und Sven befanden sich in ausgezeichneter Form und konnten zu Saisonbeginn schon ausgezeichnete Leistungen erbringen. Bei kuehlem Wetter und Gegenwind (1.0 m sek.) lief Sven Schick in der Klasse M 15 im 100 m Lauf ein glaenzendes Rennen und konnte sich in der hervorragenden Zeit von 11.91 sek. den 1. Platz erlaufen, auch im 300 m Lauf belegte Sven in der neuen Freiluftbestzeit von 40.39 sek. den 1. Platz. Carolin Becker lief in der Klasse weibliche Jugend A im 100 m Lauf ein starkes Rennen und konnte sich bei Gegenwind in der neuen persoenlichen Bestzeit von 13.34 sek. den 1. Platz erlaufen. Auch in ihrem ersten 400 m Lauf lief Carolin ein gutes Rennen und erreichte in 64.17 sek. den 1. Platz. Mit diesen Leistungen war dies ein gelungener Saison-Einstand fuer die beiden Kirner Leichtathleten.

 
Leichtathletik - Ergebnisse Werfer- und Springertag 2011

Am Samstag 09.04.2011 fand der alljährliche Werfer- und Springertag der Leichtathleten im Berno Wischmann Stadion statt. Ergebnisse siehe Anhang.

 
Präsentationstag Tanz - Vom Hip Hop zur Klassik - Ein voller Erfolg

Der Präsentationstag Tanz der TuS 1862 Kirn am 03.04.2011 war ein voller Erfolg. Das Gesellschaftshaus war fast bis auf den letzten Platz gefüllt und bot den sich vorstellenden Tanzgruppen einen würdigen Rahmen. Folgende Gruppen zeigten ihr Können: die Galupys, die Tweetys, die Kindertanzgruppe der GV Kirn-Sulzbach, Ballet "Schwanensee", die Nightgirls, KI-SU, Ballett "Rotkäpchen", die Fraugruppen der TuS Kirn und der GV-Kirn-Sulzbach, Balett "She Said", Line Dance "Irish Stew", Jazztanzgruppe Frauen, Lunamia, die Gingers, Line Dance "Bread & Butter" und Beat & Soul. Es wurde deutlich über welch breites Spektrum an tänzerischem Angebot die TuS Kirn verfügt und viele interessierte Besucher konnten sich über die einzelnen Gruppen, deren Übungsleiter und Trainingsstunden detailiert informieren. Es war beste Werbung für den Tanzsport und die TuS Kirn. Für die Organisation zeigte sich Judith Franzke verantwortlich die einen tollen Nachmittag gestaltete. Der Vorstand dankt allen Beteiligten und Helfern, besonders der Badmintonabteilung, welche für das leibliche Wohl sorgte. Ein komplett gelungener Nachmittag der sicher wiederholt wird.

 
Leichtathletik - Ausschreibung Werfer- und Springertag 2011

Am Samstag 09.04.2011, veranstaltet die Leichtathletikabteilung der TuS 1862 Kirn ihren alljährlichen Werfer- und Springertag im Berno Wischmann Stadion. Ausschreibung siehe Anhang.

 
Leichtathletik - Erfolge in Idar-Oberstein

Beim gut besuchten Werfertag in Idar-Oberstein gingen von der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn Martin Schneider Merlin Mayer und Jasmin Jyejuru an den Start. Zum Saisonauftakt konnten sie schon einige ausgezeichnete Ergebnisse erzielen. Im Speerwerfen der Klasse M 12 erzielte Merlin Mayer ausgezeichnete 34,69 m (pers. Bestleistung) und belegte damit ueberlegen den 1. Platz in seiner Klasse. Jasmin Jyejuru startete in der Klasse WJA im Diskuswerfen. Jasmin befand sich in hervorragender Form und sicherte sich mit der neuen persoenlichen Bestleistung von 35.62 m klar den 1. Platz. Zwei Wuerfe nahe der 38 m Grenze landeten leider ausserhalb des Sektors. Martin Schneider konnte sich in der Klasse MJA im Kugelstossen mit 10.59 m und im Diskuswerfen mit 34.30 m jeweils den 2. Platz sichern. Naechster Start der Kirner Leichtathleten ist am kommenden Samstag beim Werfer- und Springertag der TuS Leichtathleten im Berno-Wischmann-Stadion.

 
Präsentationstag Tanz - Sonntag, 03.04.2011 - Vom Hip Hop zur Klassik

Unter diesem Motto präsentiert die Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn ihr breites Spektrum für alle Tanzbegeisterten. Die Präsentation findet ab 16:00 Uhr im Gesellschaftshaus in Kirn statt und dient zu Mitgliedergewinnung. Jeder der Interesse an tänzerischer Bewegung hat ist herzlich willkommen und erfährt alles über die jeweiligen Gruppen und Trainingszeiten. Kommen Sie und staunen Sie welche tänzerische Vielfalt die TuS Kirn zu bieten hat.

 
Sven Schick Rheinlandmeister im Vierkampf

Bei den am Sonntag in der Sporthalle Oberwerth in Koblenz ausgetragenen Rheinland-Schueler-Hallenmeisterschaften ging von der Leichtathletik-Abteilung der TuS 1862 Kirn der Mittelreidenbacher Sven Schick an den Start und konnte nach einem spannenden Wettkampf den Rheinlandmeistertitel im Vierkampf der Klasse M 15 mit 2062 Pkt. gewinnen, den 2. Platz belegte Maximilian Sopp vom TV Bad Ems mit 2052 Pkt. und an dritter Stelle platzierte sich Jonathan Burg von der TG Konz mit 1952 Pkt. Sven Schick gelang es bei diesem Vierkampf in allen Disziplinen persoenliche Bestleistungen aufzustellen. Im 50 m Lauf lief Sven ein hervorragendes Rennen und war in der neuen persoenlichen Bestzeit von 6.61 sek. ueberlegen bester Teilnehmer. Auch im Weitsprung erreichte Sven die groesste Weite von allen Teilnehmern. Sven sprang hervorragende 5.88 m und durfte sich auch hier ueber einen persoenliche Bestweite freuen. Eine weitere persoenliche Bestleistung erreichte Sven im Kugelstossen mit guten 8.99 m und auch im Hochsprung stellte er mit guten 1.56 m seine persoenliche Bestleistung ein.Ausserdem stellte er im Vierkampf mit 2062 Pkt. eine weitere persoenliche Bestmarke auf.

 
Bericht zur Generalversammlung am 18.03.2011

Siehe Anhang.

 
Jugendversammlung am 03.03.2011

Siehe Einladung im Anhang.

 
Jenny Müller belegt Platz 3 bei DM

Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt ging auch die TuS-Leichtathletin Jenny Müller im Kugelstossen der Klasse W 30 an den Start. Jenny stiess die 4 kg schwere Kugel auf die neue Jahres-Bestleistung von 12.41 m und belegte in dem Elitefeld einen ausgezeichneten 3. Platz und gewann damit die Bronzemedaille. Die Reihenfolge der drei Ersten: 1. Kohnle Phönix Lübeck 13.37 m 2. Scheuer LG Mörfelden 13.32 m 3. Jenny Müller TuS 1862 Kirn 12.41 m

 
3 Kirner wurden Leichtathleten des Jahres

Beim Leichtathletikkreistag gab es reichlich Ehrungen.

 
Line Dance

Seit geraumer Zeit bietet die Turn-und Sportgemeinde 1862 Kirn unter Leitung von Rosemarie Hartung Line Dance an. Interesssierte treffen sich Donnerstags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Turnhalle an der Dominikgrundschule. Näheres direkt bei Rosemarie Hartung unter 06752-3811.

 
Übungsleitertreffen am 21.01.2011

Auch in 2011 fand in gewohnter Umgebung der Firma Kuntz unser alljährliches Treffen des Vorstands, der Trainer und Übungsleiter statt. Viele folgten dem Aufruf des Vorstandes und so konnte in gemütlicher Atmosphäre Dankeschön für die geleistete Arbeit gesagt werden. In einem kurzen Rückblick wies der Vorsitzende Willi Lieser auf die wesentlichen Ereignisse im vergangenen Jahr hin. Besondere Erwähnung fand der nun offizielle Bau der Kunststoffbahn auf Kyrau, der zukünftig der Leichtathlertikabteilung (leider kein Vertreter anwesend) bessere Trainingsbedinungen liefern wird. Bei gutem Essen und Trinken wurden viele angeregte Gespräche geführt. Eine Wiederhohlung im nächsten Jahr ist wünschenswert. Der Vorstand

 
Leichtathletik - Viele Titel bei Meisterschaften

Siehe Anhang.

 
!!! Termine !!! Termine !!! Termine !!!

Das alljährliche Übungsleitertreffen findet am Freitag, 21.01.2011 um 19:00 Uhr im Saal am Holzplatz der Fa. Kuntz in Kirn statt. Alle Abteilungsleiter und Übungsleiter sind herzlich eingeladen. Bitte Anmeldungen im Geschäftszimmer abgeben. Unsere Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 18.03.2011 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Akropolis am Schwimmbad statt.