Home
wir über uns
der Vorstand
die Abteilungen
Badminton
Basketball
Fit & Fun
Gesundheit
Gymnastik
Handball
Dance
Judo
Kinderturnen
Leichtathletik
Prellball
Schwimmen
Sportabzeichen
Tennis
Volleyball
die Satzung
Mitglied werden
Aktuelles
Gästebuch
Kontakt
Judo




Gürtelprüfung am 19.05.2011





Die Prüflinge Sven Timofeev (weiß-gelb), Henrike Stumm, Kilian Stumm, Sergey Strehozin (orange-grün) und Eva Marie Düdder (grün)
mit ihren Trainern Alexander Pfeifle und Marcus von Pronay




Nachdem im Januar bereits die Judoka der Kindergruppe ihre Gürtelprüfung abgelegt hatten, konnten vergangenen Donnerstag auch Jugendliche und Erwachsene ihr Können unter Beweis stellen. Obwohl die Prüfung erst nach dem Kindertraining anfing, waren bereits zu dieser Übungseinheit alle Prüflinge versammelt und nutzten die Zeit um den Techniken den letzten Schliff zu verleihen. Über so viel Einsatz und Engagement freuten sich die Prüfer und Trainer Alexander Pfeifle und Marcus von Pronay. Sie betonten, dass die Absolventen die Techniken Großteils eigenständig und mit viel Eigeninitiative erlernt haben.

Die offenen Gestaltung des Prüfungsprogramms, die neben der Demonstration der reinen Technik auch das Vorführen des Erlernten aus einer sinnvollen und möglichst kampfnahen Ausgangssituation verlangt, gibt den Judoka einigen Spielraum und fördert durch die Auseinandersetzung mit der Bewegungssituation das Verständnis der Techniken.

Im Programm mussten Techniken aus allen Bereichen des Judo gezeigt werden. Dies erstreckt sich über die Fallschulen und Würfe bis hin zu den Bodentechniken wie Festhaltern, Armhebeln und Würgern. Abschließend mussten die Prüflinge in einem Randori, einer Art Übungskampf, zeigen, dass sie die Techniken auch in der Praxis anwenden können. Für den grünen Gürtel wurde auch noch die Demonstration eines Elementes aus der Kata, einer streng reglementierten Darbietungsform der Wurftechniken verlangt.

Abschießend konnten die Prüfer verkünden, dass alle die Prüfung bestanden haben. Die beste Prüfung wurde von Sergey Strehozin abgelegt. Bei so erfolgreichen und fleißigen Judoka können die Trainer gelassen in die Zukunft schauen und bald mit der nächsten erfolgreichen Prüfung rechnen.